Das Waisenhaus für wilde Tiere

Donnerstag, 29. Juli 2021, 16:10 bis 17:00 Uhr

Volontärin Jessica will heute einen alten Bekannten zum Laufen bewegen: den Faulpelz Nr. 1 - Gepard Atheno. Was anfangs noch sehr zögerlich beginnt, wird zu einer rasanten Jagd.

Annika und Morgan bereiten ebenfalls ein Fitnessprogramm vor - für die Karakale Samar und Aviel. Die Raubkatzen können unglaublich hoch springen und fangen in der freien Natur Vögel aus der Luft. Damit dieses Talent nicht verloren geht, werden sie heute mit Attrappen trainiert.

Auf der Schutzstation REST darf Volontärin Beate Bekanntschaft mit einem sehr seltenen Tier machen: einem Schuppentier. Maria Diekmann erklärt ihr die Besonderheiten dieses Tieres und warum sie sich glücklich schätzen kann, ihm so nahe zu kommen.

Ratgeber Reise
Jungtier in der Seehundstation Friedrichskoog. © dpa Foto: Horst Pfeiffer

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel