Das Kindermädchen: Mission Südafrika

Samstag, 17. Oktober 2020, 20:15 bis 21:45 Uhr

Henriette bricht zum zweiten Auslandseinsatz als weltweit tätiges Kindermädchen auf. Diesmal geht es für die eigentlich "arbeitssuchend" gemeldete Münchnerin auf eine idyllische, aber abgelegene Farm in Südafrika. Henriette soll auf den 16-jährigen Anton und dessen jüngeren Bruder Linus aufpassen, die ohne ihre Eltern vier Wochen bei ihrem Großvater Konrad Eckstein verbringen sollen.

Konrad (Filip Peeters) wartet am Flughafen auf das Kindermädchen.... © NDR/ARD Degeto/Raquel Fernandes
Konrad (Filip Peeters) wartet am Flughafen auf das Kindermädchen.

Der vielbeschäftigte Tierarzt und Wildhüter hat aber weder Zeit noch Lust, sich selbst um die gelangweilten Stadtkinder zu kümmern. Auch der Nanny, die er aus Deutschland eingeflogen hat, begegnet der 60-Jährige alles andere als freundlich.

Die lebenserfahrene Henriette erkennt, dass tief unter der rauen Schale ein weicher Kern liegt, wenn sie Konrad im Umgang wilden Tieren sieht. Mit ihrem Einfühlungsvermögen und einer Portion Mut macht sie sich daran, herauszufinden, was sein Verhältnis zu den Enkeln und seiner Tochter Johanna, die vor langer Zeit der Farm den Rücken gekehrt hat, zerrüttet hat. Auch um sie kümmert sich Henriette, selbst eine Expertin in verkorksten Eltern-Kind-Beziehungen.

Bei ihren eigenen Herzensangelegenheiten ist die sonst so toughe Nanny allerdings selbst ein Hasenfuß. Auch der kantige Konrad, dem Henriette insgeheim gefällt, macht sich daran, sie aus der Reserve zu locken.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2018
Schauspieler/in
Saskia Vester als Henriette Höffner
Filip Peeters als Konrad Eckstein
Jürgen Tonkel als Herr Loibinger
Anton Petzold als Tobi
Liam Bosman als Anton
Musik
Luis-Max Anders
Kamera
Ngo The Chau
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Udo Witte
Autor/in (Drehbuch)
Redaktion
Rosenberg, Philine