Browser Ballett

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 23:30 bis 00:00 Uhr

Das Browser Ballett, eines der erfolgreichsten Satire- und Comedyformate Deutschlands im Internet, kommt ins Fernsehen. Rasant legt sich das Browser Ballett gewohnt scharfzüngig mit den ganz Großen an. Themen sind unter anderem: die unappetitliche Berichterstattung der "BILD"-Zeitung, der stetig zunehmende Einfluss der Chinesen auf das Weltgeschehen und Corona-Leugner*innen zu Zeiten der Pest.

Als Gastgeber führen Schlecky Silberstein und Christina Schlag durch die Sendung und präsentieren das Browser Ballett im neuen Studio der Bohemians. Als Gäste sind Tine Wittler, Jochen Schropp und Ingolf Lück dabei. Auch auf einen ganz besonderen Überraschungsgast dürfen sich Zuschauer*innen freuen.

Vier Jahre erfolgreich im Internet, Grimme-Preis 2019. Nun ist es endlich soweit: Das "Browser Ballett" kommt ins Erste. Unvorhersehbar werden Inhalte, Gastauftritte, Beiträge und musikalische Darbietungen in typischer Browser-Ballett-Manier gebrochen - inklusive grenzüberschreitender Umsetzung der geltenden Satireregeln. - Schlecky Silberstein und Christina Schlag. © NDR/rbb/Steinberger Silberstein GmbH/Max Motel
2019 erhielt das Browser Ballett mit Schlecky Silberstein und Christina Schlag den Grimme-Preis.

Seit 2016 gibt es das Browser Ballett im Internet. Mit über 400 Millionen Views, 800.000 Abonnent*innen und ausgezeichnet mit dem Grimme-Preis 2019 zählt es zu den erfolgreichsten Formaten von funk, dem jungen Angebot von ARD und ZDF. Die Onlinekanäle des Browser Balletts bleiben so aktiv wie immer, neu auf einem Fernsehsendeplatz wächst das Show-Universum um eine weitere spannende Plattform.

Redaktion
Dominique Ziesemer
Produktionsleiter/in
Nicole Deblaere
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Browser-Ballett,sendung1107708.html