ARD extra: Die Corona-Lage

Montag, 21. Dezember 2020, 20:15 bis 20:35 Uhr

Die EU-Arzneimittelbehörde EMA hat die Zulassung des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer empfohlen. Formell muss nun noch die EU-Kommission zustimmen. Doch nun stehen neue Fragen im Raum: Wie gefährlich ist die neue Variante des Coronavirus? Hilft der Impfstoff auch dagegen?

Bundesweit sind in den vergangenen Wochen Impfzentren entstanden. In den letzten Tagen mehrten sich aber Stimmen, die befürchteten, die bestellte Menge an Impfstoffen könne in Deutschland nicht ausreichen.

Im "ARD extra" spricht Moderator Fritz Frey mit dem Vorsitzenden der Ständigen Impfkommission, Prof. Thomas Mertens. ARD-Korrespondent*innen berichten aus Rom, Madrid, Paris und Prag über den Stand der Impfvorbereitungen. Und es wird in der Sendung der Frage nachgegangen, wie die Politik auf die zuletzt gesunkene Impfbereitschaft der Deutschen reagieren kann.

Weitere Informationen
Eine Laborantin sitzt an einem Mikroskop in einem abgedunkelten Labor © Colourbox

Was Sie zum Coronavirus wissen müssen

Die Corona-Pandemie hat den Alltag massiv verändert. Was muss weiter beachtet werden? Woran wird geforscht? Fragen und Antworten. mehr

Eine Gruppe junger Menschen sitzt im Garten und grillt gemeinsam. © picture alliance Foto: Jiri Hubatka

Corona-News-Ticker: Gelockerte Regeln in SH ab Montag

Ab 17. Mai gibt es weitere Öffnungen - vor allem im Tourismus und in der Gastronomie. Zudem sind mehr Kontakte möglich. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Infektionen in Norddeutschland

Coronavirus: Aktuelle Zahlen für den Norden

Wie entwickelt sich die Zahl der Corona-Neuinfektionen? Und wo im Norden ist die 7-Tage-Inzidenz besonders hoch? mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Moderation
Fritz Frey
Redaktion
Thomas Berbner