Service: Reisen

Spiekeroog

Samstag, 13. November 2021, 08:00 bis 08:30 Uhr

Wer Spiekeroog das erste Mal besucht, sein Auto am Festland zurücklässt, weil er mit der Fähre übersetzen muss, wird sofort vom Zauber dieser stillen Schönheit unter den Ostfriesischen Inseln empfangen.

Dünen, Sandstrände und feine Gastronomie

Die Insel Spiekeroog im Niedersächsischen Wattenmeer ist nur knapp sechs Kilometer vom Festland entfernt. Ihre Gesamtfläche beträgt 18 Quadratkilometer. Dennoch hat sie alles zu bieten, was zu einem gelungenen Urlaub gehört: Dünen und Sandstrände, eine feine Gastronomie und Ruhe und Entspannung. Denn das kleine Nordseeparadies ist autofrei, einen Flugplatz gibt es auch nicht. Hier kann man den Großstadtstress hinter sich lassen.

Man kann Spiekeroog zu Fuß, mit dem Bollerwagen oder gelegentlich mit der Pferdebahn erkunden. Zu jeder Saison und bei jedem Wetter kommen die Stammgäste, weil es hier so herrlich still ist und die Insel einen besonderen Charme hat.

Ratgeber Reisen
Dünenlandschaft auf der Insel Spiekeroog © imago/blickwinkel

Spiekeroog: Ruhig, grün und einmalig

Wer im Urlaub Ruhe sucht, ist auf Spiekeroog richtig. Die Insel zeigt sich ungewöhnlich grün und hat eine Pferde-Eisenbahn. mehr

Wine Mutter warndert mit ihre Tochter durch das Watt an der niedersächsischen Nordseeküste. © imago images Foto: Westend61

Niedersachsens Nationalpark aus Ebbe und Flut

Umweltschutz, Tourismus, maritime Wirtschaft: Seit 1986 steht das niedersächsische Wattenmeer als Nationalpark unter Schutz - und im Fokus teils entgegenstehender Interessen. mehr

Redaktion
Helmig, Sara
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Service-Reisen,sendung536350.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Talk Show 22:00 bis 00:00 Uhr