NaturNah

NaturNah: Die Natur braucht Dich!

Dienstag, 29. November 2016, 18:15 bis 18:45 Uhr

Die Natur braucht Dich! Hinter diesem Satz steckt die Aufforderung der Loki Schmidt Stiftung an Hamburger Schüler und Lehrer, den Biologieunterricht mal nach draußen in die vielen Naturschutzgebiete der Großstadt zu verlegen. Man kann nur schützen was man kennt, war ein Motto Loki Schmidts. Sie hatte selbst ein ganz kleines Moor hinter ihrem Haus in Hamburg Langenhorn.

Bild vergrößern
In der Natur lernen die Schüler allerlei Krabbeltiere kennen.
Lebensraum Moor - in der Großstadt

Moore waren für sie Naturschätze. Ihre Stiftung setzt sich darum für den Schutz dieser, aber auch anderer bedrohter Lebensräume ein. Doch würden die kleinflächigen Reste feuchter Wiesen, Moore und Heiden sich selbst überlassen, würden sie schnell von Bäumen und Büschen überwuchert. Die müssen also raus. Ebenso eingewanderte Exoten, die heimische Arten verdrängen. Und das "raus" ist harte Arbeit.

Bild vergrößern
Am Kreuzkrötenteich entnehmen zwei Schülerinnen eine Wasserprobe.
Spannende Urlandschaft

Paula und Frederik sind aktive und kundige Naturschützer der Stiftung. Sie führen zu allen Jahreszeiten Schulklassen zu Arbeitseinsätzen in die geschützten Gebiete, die man sonst nicht betreten dürfte. Eine einmalige Gelegenheit, die großen und kleinen Naturschätze ganz nah zu erleben, die Großstadtkinder sonst nie zu sehen bekommen würden: Kraniche und Seeadler, Goldammer und Eisvogel, Zauneidechsen und Kreuzkröten, Becherflechten und Glockenheide, Weinbergschnecken und Teichmolche, Biber und Rothirsche. Naturnah begleitet die Schüler in Hamburgs letzte Moore, in Heideflächen, in den Auenwald und an Teiche und Flussufer.

Ratgeber Reise

Natur am Rand der Großstadt erleben

Im Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook im Norden Hamburgs leben Hunderte Arten Tiere und Pflanzen. Besonderheiten sind die Bruchwälder und die Brunft der Rothirsche im Herbst. mehr

Redaktion
Birgit Schanzen
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Autor/in
Holger Vogt