Eine alte schwarz-weiß Aufnahme zeigt Bauarbeiten an dem Deich auf Hauke-Haien-Koog © NDR

Zeitreise: Hauke-Haien-Koog

Schleswig-Holstein Magazin -

Früher dienten als Küstenschutz oft zwei Deiche und ein Koog dazwischen. Der letzte Koog in Schleswig-Holstein, in dem sich Menschen ansiedelten, ist der Hauke-Haien-Koog bei Dagebüll.

4,9 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: Der Hauke-Haien-Koog

Schleswig-Holstein Magazin

Am 22. September 1959 wurde in Nordfriesland der Deichschluss des Hauke-Haien-Koogs gefeiert. Doch der Koog sollte mehr werden als nur Küsten- und Hochwasserschutz. mehr

Aus dieser Sendung

02:28
Schleswig-Holstein Magazin

Mehr Schleswig-Holstein Magazin

28:57
Schleswig-Holstein Magazin
29:33
Schleswig-Holstein Magazin
28:58
Schleswig-Holstein Magazin
29:15
Schleswig-Holstein Magazin
28:55
Schleswig-Holstein Magazin
25:48
Schleswig-Holstein Magazin
28:51
Schleswig-Holstein Magazin
28:55
Schleswig-Holstein Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

14:58
Schleswig-Holstein 18:00
43:49
Ostseereport
14:54
Schleswig-Holstein 18:00
43:31
Ostseereport
14:57
Schleswig-Holstein 18:00
43:26
Ostseereport
14:48
Schleswig-Holstein 18:00
43:42
Ostseereport

Mehr aus Schleswig-Holstein

01:46
NDR//Aktuell
00:33
Schleswig-Holstein Magazin
02:22
Schleswig-Holstein Magazin

Feuer in Malente: Es war Brandstiftung

Schleswig-Holstein Magazin
03:07
Schleswig-Holstein Magazin
28:57
Schleswig-Holstein Magazin
03:33
Schleswig-Holstein Magazin
03:43
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte: Hedwigenkoog

Schleswig-Holstein Magazin
03:22
Schleswig-Holstein Magazin
14:58
Schleswig-Holstein 18:00