Weltrekordhalter und Holocaust-Überlebender Shaul Ladany

Zweimal entging Shaul Ladany, Jahrgang 1936, in Deutschland dem Tod: als Kind im KZ Bergen-Belsen und als Athlet beim Attentat auf die israelische Mannschaft bei den Olympischen Spielen 1972 in München. Doch Ladany hat immer nur in die Zukunft geschaut und wurde ein erfolgreicher Wissenschaftler. Immer noch hält er den Weltrekord über 50 Meilen Gehen und trainiert jeden Tag.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Weltrekordhalter-und-Holocaust-Ueberlebender-Shaul-Ladany,sportclub11946.html

Aus dieser Sendung

Auf zur Ehrenrunde. Shaul Ladany an der Startlinie im Münchner Olympiastadion. © NDR/Martin Horning
45 Min

Mehr Sportclub

Die Collage zeigt das Logo des Fußballclubs Bayern München, daneben Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge. © NDR
30 Min
Richard Vogel überquert ein Hindernis in Redefin. © Imago Images
58 Min
Wolfsburgs Rebecka Blomqvist (Mitte) setzt sich gegen Bayern durch. © picture alliance/dpa
120 Min
Springreiter Richard Vogel © Imago Images
43 Min
Jan Löhmannsröben (Hansa Rostock) und Lars Lokotsch (FSV Zwickau) im Zweikampf. © IMAGO / Fotostand Foto: Voelker
117 Min
Robin Gosens im Nationalmannschafts-Trikot © Imago Images
30 Min
Die Fankurve von Hannover 96 © imago images/Nordphoto
45 Min
St. Paulis Felix Luz jubelt mit ausgebreiteten Armen. © Imago Images
45 Min
Robert Enke © imago images
31 Min
Die Zwillingsbrüder Nick und Yari Otto (v.l.) © imago images / Hübner Foto: Hübner
30 Min
Frank Stäbler stützt die Arme auf die Knie. © Imago Images
29 Min
Kevin Pannewitz schießt. © picture alliance/dpa | Revierfoto
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen