Australien: Dingos oder Schafe?

Sendung: Weltreisen | 26.10.2019 12:45 Uhr 29 min | Verfügbar bis 26.10.2020

Über eine Länge von 5.600 Kilometern führt ein Maschendrahtzaun quer durch Australien - seit mehr als 130 Jahren. Der Dingo-Zaun soll die Wildhunde von den Schafen fernhalten.

Diesen Inhalt teilen/merken:

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Weltreisen-Australien-Dingos-oder-Schafe-,weltreisen588.html

Mehr Weltreisen

Eine trauernde Mutter wird zur Vorkämpferin gegen Rassismus, trägt ihre ohnmächtige Wut bis nach Washington.
29 min
Bug der "Spirit of Enderby", welches durch den Arktischer Ozean fährt
28 min
Arbeitsplatz in traumhafter Kulisse - Neuseelands fliegende Retter.
28 min
Eine Philippinin.
28 min
Walfänger auf Lamalera fahren mit dem Boot raus
28 min
Die US-Flagge in einem Klassenraum.
28 min
Frauen befüllen Löffel
29 min
Zwei junge Artistinnen.
28 min
Kinder sitzen in einem großen Raum
28 min
Hinter den Schilder beginnt die Sperrzone.
28 min
EduardoI III., das Schiff, mit dem das Drehteam auf dem Amazonas in Peru unterwegs war.
28 min
Das Leben im Navajo-Reservat ist hart. Auch ohne Dürre. Trotzdem liebt Irene Bennalley die Ruhe, wenn sie mit ihren Tieren im Sommer in die Berge zieht.
29 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen