Unterwegs auf der Luftlinie

Sendung: Doku & Reportage | 03.10.2021 | 18:00 Uhr 43 Min | Verfügbar bis 03.10.2022

Vanessa Kossen und Thilo Tautz bewegen sich zu Fuß und abseits ausgetretener Pfade durch Norddeutschland. Möglichst dicht an der Luftlinie zwischen ihren jeweiligen Startpunkten wollen sie den Norden erkunden. Dabei erleben sie abseits der klassischen Reiserouten Abenteuer, die ihnen einiges abverlangen. Ihr Lohn: tolle Zufallsbekanntschaften, Nervenkitzel und die Gewissheit, dass man sich auf die Norddeutschen verlassen kann.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Unterwegs-auf-der-Luftlinie,doku2496.html

Mehr Doku & Reportage

Im Herbst 2015 kommen auf dem Boizenburger Bahnhof täglich Flüchtlinge auf ihrem Weg ins Mecklenburgische Erstaufnahmelager Horst an. Drinnen im Kiosk die Stammtischdiskussionen zur Flüchtlingskrise, draußen die menschliche Realität der Schutzsuchenden, z. B. wie hier in Form einer syrischen Großfamilie. Zwei Welten prallen aufeinander. © NDR/Basthorster Filmmanufaktur/Dieter Schumann
86 Min
Dr. John Goodyear und Hugh Pierson (v.l.n.r.) © NDR/Zentralfilm
89 Min
Moderatorin Andrea Grießmann erkundet die Insel Fehmarn. © NDR/WDR/Anja Koenzen
44 Min
Kitesurfer lieben den Wind und die Wellen von Sylt. Anne Willmes (r) trifft Sonja Bunte, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat, beim Kitesurf World Cup am Strand von Westerland. © NDR/WDR/Alice Tschöke
44 Min
Blick auf eine Amsterdammer Gracht.
25 Min
Ein junger Schimpanse, dessen Eltern von Wilderern ermordet wurden. © NDR/Felix Meschede
90 Min
Viele kleine Schokladenkuchen wären von einer Bäckerin präperiert.
25 Min
Werftchefin Claudia Ehlebracht zeigt Wolfgang Stumph ihren Familienbetrieb in Allermöhe. © NDR/DOKFilm Fernsehprodution/Jan Urbanski
89 Min
Die polnische Halbinsel Hela wächst in die Danziger Bucht hinein. © NDR/Manfred Schulz TV & FilmProduktion
89 Min
Blick aus der Luft auf das Haus des mutmaßlichen Mörders Kurt-Werner Wichmann. © NDR
33 Min
Wolfgang Sielaff. © NDR
36 Min
Wolfgang Sielaff mit Teilen seiner privaten Soko © NDR
47 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen