Tim Mälzer kocht!

Pasta mit drei Soßen

Samstag, 04. Juli 2020, 17:30 bis 18:00 Uhr

Frische Nudeln brauchen nur zwei bis vier Minuten Garzeit, bis sie al dente und servierbereit sind. Kaum länger braucht Tim Mälzer für seine erste Soße, den Klassiker Aglio, olio e peperoncino. Einfach frischen Knoblauch und Chili mit feingehackter Petersilie kurz anbraten und die Nudeln in der Soße wenden.

Variante zwei ist ein frischwürziges Tomatensugo, das sowohl kalt wie auch warm serviert werden kann.

Pastasoße Nummer drei braucht ein bisschen länger. Darin sind Lachs, Seeteufel und Garnelen und frischer Thymian in einer leichten Sahnesoße kombiniert.

Die Rezepte zur Sendung

Linguine mit Knoblauch und Öl

Pasta aglio, olio e peperoncino heißt dieser Klassiker auf Italienisch. Nur Knoblauch, Olivenöl und Chili kommen an die Nudeln. Schnell zubereitet und dennoch köstlich. mehr

Conchiglioni mit Tomatensugo

Reife, saftige Tomaten sind die Basis für diese schnelle Nudelsoße. Die Zubereitung des kalten Tomatensugo dauert kaum länger als die Kochzeit der Pasta. mehr

Tagliatelle mit Fisch

Ein üppiges Nudelgericht mit Edlem aus dem Meer: Zur Pasta serviert Tim Mälzer Lachs, Seeteufel und Garnelen. Auch die Soße mit Wermut und Fischfond ist ein Genuss. mehr

Ratgeber kochen

Rezepte, Zutaten und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen zum Nachkochen, ein umfangreiches Zutaten-Lexikon sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Redaktion
Sandra LeBlanc
Redaktionsleiter/in
Angelika Paetow
Produktionsleiter/in
Jen-Michael Stabenow
Redaktion
Sandra Le Blanc