Tim Mälzer kocht!

Konfierter Schweinenacken mit Barbecue-Soße

Samstag, 17. Oktober 2015, 17:35 bis 18:00 Uhr

Die Burger-Beilagen bestehen aus deftigem Spitzkohlsalat und einer selbst gebrauten Barbecuesoße. © NDR/Matthias Haupt
Die leckere Barbecue-Soße, die auf den Burger kommt, ist natürlich selbst gemacht.

Ein guter Burger wird in der Regel mit gegrilltem Rindfleisch zubereitet. Tim Mälzer bricht mit dieser Tradition und nimmt stattdessen ein Stück vom Schweinenacken, das er vorher mehrere Stunden in Schmalz konfiert. Dadurch wird das Fleisch butterzart und lässt sich wunderbar mit den Fingern lösen. Diese Methode ist auch als Pulled Pork bekannt.

Die Burger-Beilagen bestehen aus deftigem Spitzkohlsalat und einer selbst zubereiteten Barbecue-Soße. Serviert wird der Tim-Mälzer-Burger in einem Rosinenbrötchen. Dazu reicht der "Küchenbulle" noch würzig panierte Pommes frites.

Das Rezept zur Sendung
Ein mit Schweinefleisch gefülltes Brötchen, Krautsalat und Pommes frites auf einem Teller. © NDR Foto: Matthias Haupt

Pulled-Pork-Burger mit Krautsalat

Das Fleisch gart mehrere Stunden in Schmalz, bis es butterzart ist. Mit Krautsalat und Barbecue-Soße wird daraus ein köstlicher Burger. Beilage sind selbst gemachte Pommes. mehr

Ratgeber Kochen
Koch hackt Petersilie klein © © Esther Hildebrandt - Fotolia.com Foto: Esther Hildebrandt

Rezepte, Kochschule und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen, eine Video-Kochschule sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Redaktion
Christian Stichler
Produktionsleiter/in
Jen-Michael Stabenow
Redaktion
Sandra Le Blanc