Surfen im Eis

Sendung: Weltreisen | 17.04.2021 | 12:45 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 17.04.2022

Wer in Kamtschatka surft, der ist hart wie Stahl. Schön-Wetter-Surfern dürfte hier schnell das Lächeln gefrieren. Aber genau das macht es so einzigartig. Das hofft eine kleine eingeschworene Gemeinde russischer Surfer. Sie wollen die jungen Russen begeistern: Nicht nur für das Surfen, sondern auch für einen freien Lebensstil.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Surfen-im-Eis-Doku,weltreisen472.html

Mehr Weltreisen

Der auf einer einsamen Insel lebende Mauro Morandi wird interviewt.
29 Min
Eine trauernde Mutter wird zur Vorkämpferin gegen Rassismus, trägt ihre ohnmächtige Wut bis nach Washington. © NDR
29 Min
Eine Frau mit Brille und einem kleinen Stoffbären in der Hand liegt lächelnd in einem Bett
31 Min
Die Brücke der kleinen Wunder in Kenias Hauptstadt Nairobi. © NDR/WDR
29 Min
Leokadija Lescika steht in ihrem rollenden Tante-Emma-Laden.
29 Min
Von Highfashion zur Streetware: Der Modedesigner Bas Timmer entwirft multifunktionale Wärmeoveralls für Obdachlose. © NDR/WDR
29 Min
Das UN-Umweltprogramm UNEP in Nairobi will ein weltweites „Jahrzehnt der Wiederbelebung von Ökosystemen“ ausrufen: Kann Baumpflanzen die Welt retten? Covid19 und die Gefahr neuer Viren sind ja nur die jüngsten Gründe, in Wiederaufforstung zu investieren. Der Schutz des Klimas oder der Wasserressourcen sind andere: Ohne intakte Wälder läuft nichts. © NDR/WDR
29 Min
Ihr Glück muss nachhaltig sein. Leena Vuotovesi will, dass ihr Ort Co2-neutral wird. © NDR
29 Min
Der LKW von Alban Modun auf dem zugefrorenen Fluss Tompo. 25 Tonnen Mehl hat Modun geladen - fünf mehr als offiziell erlaubt. © NDR/WDR
29 Min
Ein Mann in Schutzkleidung.
29 Min
Islandpferde trotzen jedem Wetter. © NDR/BR/Birgit Muth
28 Min
Screenshot.
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen