Sturm der Liebe (1833)

Freitag, 13. September 2013, 08:10 bis 09:00 Uhr

Friedrich kann Pauline in letzter Sekunde davon abbringen, mit Leonard über dessen angeblichen Hirntumor zu sprechen. Doch Pauline muss mit irgendjemanden reden und vertraut sich Coco an. Sie beschließt, jede Minute mit Leonard so intensiv wie möglich zu genießen und ihm Zeit zu lassen, bis er von sich aus über seine Krankheit spricht. Leonard bemerkt Paulines veränderte Stimmung und möchte ihr endlich die ganze Wahrheit über Patrizia erzählen. Doch als er zu Pauline geht, um reinen Tisch zu machen, überrascht sie ihn mit einem ganz anderen Geständnis. Doris' Beichte gibt Martin endlich seinen Seelenfrieden zurück. Sie hat sich im Gefängnis gewandelt, bereut ihre Missetaten aufrichtig und schenkt Martin als Wiedergutmachung eine Million Euro. Martin, der nicht recht weiß, was er mit dem Geld anfangen soll, sucht seinen in finanziellen Schwierigkeiten steckenden Vater Friedrich damit auf.

Michael hat dafür gesorgt, dass Charlotte wieder zur Schirmherrin ihrer Stiftung ernannt wird. Sie ist überglücklich und organisiert sogleich eine Charity-Veranstaltung für ein Flüchtlingslager, das Gregor und Samia für ehemalige Kindersoldaten einrichten wollen. Goran wird von Charlotte gebeten, auf der Veranstaltung zu singen und bemerkt bei den Proben, wie Natascha darunter leidet, selbst nicht mehr auftreten zu können. Sabrina und André bitten Tina, eine Kopie des Altarbilds anzufertigen, weil sie diese angeblich Nils zum Geburtstag schenken wollen. Deshalb soll Tina niemand von diesem Bild erzählen.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen
Sturm der Liebe - Der Fürstenhof © ARD Foto: Jo Bischoff

Sturm der Liebe

Hier finden Sie die aktuellen Folgen! extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Sturm-der-Liebe,sendung69980.html