Sturm der Liebe (3730)

Freitag, 03. Dezember 2021, 08:10 bis 09:00 Uhr

Max hofft verzweifelt, dass Vanessa ihm seinen Seitensprung verzeihen kann und überlegt, was er tun kann. Daraufhin beschließt er, vor dem Haus der Sonnbichlers das Lied zu singen, bei dem sich Vanessa damals in ihn verliebt hat. Doch statt Vanessa kommt jemand anderes aus dem Haus.

Erik und Werner planen gemeinsam das weitere Vorgehen gegen Ariane: Da es keine Beweise dafür gibt, dass diese ihre und Roberts Entführung selbst inszeniert hat, beschließen die beiden, falsch datierte Nachrichten von Ariane an Erik auf ihrem Handy zu installieren. Daraufhin schleicht sich Werner heimlich in ihr Zimmer.

Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Verfasser der Flaschenpost findet Alfons in einem alten Reservierungsbuch einen Hugo, der vor 20 Jahren Urlaub im Fürstenhof gemacht hat. Auch Hildegard erinnert sich daraufhin an den sehr freundlichen Gast, der ihr damals sogar ein Abschiedsgeschenk überreicht hat. Für Alfons gibt es demnach nur eine Schlussfolgerung.

Ariane richtet einen Umtrunk für die Belegschaft des Hotels aus, da es der Fürstenhof unter die Top 500 der weltbesten Hotels geschafft hat. Dabei versucht Shirin geschickt, Henning beim Smalltalk ein paar Details aus seinem Leben zu entlocken, doch dieser lässt sie gekonnt abblitzen. Aber Shirin gibt nicht auf.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen
Sturm der Liebe - Der Fürstenhof © ARD Foto: Jo Bischoff

Sturm der Liebe

Hier finden Sie die aktuellen Folgen! extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Sturm-der-Liebe,sendung1205784.html