Sturm der Liebe (3358)

Dienstag, 14. April 2020, 08:10 bis 09:00 Uhr

Nadja geht weiterhin geschickt vor, um ihre Position am Fürstenhof zu stärken - auch ohne Tim. So stellt sie sich in einer geschäftlichen Frage gegen Werner auf Christophs Seite. Sowohl Christoph als auch Tim sind beeindruckt von Nadjas loyalem Verhalten.

Robert kann nach dem großen Vertrauensverlust Eva nicht mehr in die Augen sehen und verbringt die Nacht bei den Sonnbichlers. Eva befürchtet, dass dies das Aus für sie und Robert bedeutet. Als er am nächsten Tag aber bei Eva auftaucht, schöpft sie leise Hoffnung, dass er ihr verzeihen wird.

Franzi macht Steffen klar, dass sie nun doch in das Geschäft mit ihm einsteigen will. Zu ihrem Erstaunen ist Steffen nun aber nicht mehr dazu bereit, denn das Hin und Her ist für ihn ein Zeichen von mangelnder Entscheidungskraft. Aber so schnell will Franzi nicht aufgeben. Wird sie es schaffen, Steffen doch noch zu überzeugen?

Lucy und Bela überlegen weiterhin fieberhaft, woher sie 2.000 Euro für das Pony her bekommen sollen. Ihre erste Idee, aus den Tricks, die das Zirkuspferd beherrscht, im Dorf Kapital zu schlagen, bringt nur mäßigen Erfolg. Eine andere Idee muss her.

Michael will um die Ehe mit Natascha kämpfen und erinnert sie an die alten Zeiten und ihre starke Liebe zueinander. Doch sein Versuch läuft ins Leere.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen

Sturm der Liebe

Hier finden Sie die aktuellen Folgen! mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Sturm-der-Liebe,sendung1014370.html