Rote Rosen (3052)

Mittwoch, 22. Januar 2020, 07:20 bis 08:10 Uhr

Pia ist außer sich: Die Heugabelkäfer sind verschwunden und sie vermutet, Gregor hat eigenmächtig Hand angelegt, um sein Bauvorhaben nicht zu gefährden. Judith schafft es aber immer wieder, ihren und auch Gregors Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Bis Alex in Judiths Auto einen toten Heugabelkäfer findet.

Carla ist am Boden zerstört, als sie erfährt, dass die Chemotherapie nicht angeschlagen hat. In dieser Situation kann Carla Gregor nicht an sich heranlassen. Ihr wird zum ersten Mal in aller Härte bewusst, dass sie sich mit ihrem möglichen Tod auseinandersetzen muss.

Bruno stellt sich quer, als Astrid ihn bittet, den Hof auch für Besucherinnen und Besucher zu öffnen, damit sie mit ihrer Käserei in die Route Norddeutscher Käseweg aufgenommen werden kann. Erst als Henning auf seinen Bruder einredet, lässt der sich breitschlagen. Henning erhofft sich dadurch eine erneute Annäherung zu Astrid. Und tatsächlich kommt es zu einem Kuss, auch wenn Astrid sich unbewusst noch immer nach Alex sehnt.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen

Rote Rosen

Übersicht über alle Folgen. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Rote-Rosen,sendung993076.html