Rote Rosen (3189)

Montag, 28. September 2020, 07:20 bis 08:10 Uhr

Der anstehende Prozess gegen Carsten Witte macht Amelie so schwer zu schaffen, dass sie zu Schlafmitteln greift und nicht die Kraft findet, vor Gericht gegen Witte auszusagen. Da sieht sie Torbens Mörder plötzlich nachts an ihrem Bett stehen.

Theo weiß, er muss Amelie helfen, ihre Angst zu überwinden, wenn der Mörder seines Vaters seine gerechte Strafe bekommen soll.

Die Ärzte wollen Alex aus dem künstlichen Koma zurückholen, doch er wacht nicht auf. Astrid macht sich große Sorgen um Alex, der in seinen Träumen verzweifelt seinen Weg zurück zu Astrid sucht.

Henning plagen tiefe Schuldgefühle. Er verspricht Alex, alles zu gestehen, wenn er nur wieder aufwacht. Dabei ist es Judith, die dem wahren Täter dicht auf den Fersen ist.

Pia freut sich, dass Astrid ihre Bewerbung fürs Stipendium abgeschickt hat. Einer glücklichen Zukunft mit Freddy steht nun nichts mehr im Wege.

Walter ist ernsthaft interessiert, Merle besser kennenzulernen. Nur deshalb setzt er sich plötzlich für die Anti-Fracking-Initiative ein.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen
Rote Rosen

Rote Rosen

Die aktuelle Folge finden Sie hier! extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Rote-Rosen,sendung1074744.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

extra 3 23:05 bis 23:50 Uhr