Rote Rosen (3116)

Donnerstag, 30. April 2020, 07:20 bis 08:10 Uhr

Enttäuscht begreift Astrid, dass Henning sie angelogen und doch ein Verhältnis mit Schwägerin Heike hatte. Alex provoziert: Wieso hält Astrid zu Henning, wo ihr Wahrheit und Ehrlichkeit doch so wichtig sind? Es kommt zum Streit, Henning dreht den Spieß um und wirft Astrid vor, schuld am Scheitern ihrer Beziehung zu sein.

Ein weiterer Versuch, mit Gunter eine Reise zu machen, scheitert. Merle erkennt darin sinnbildlich das Ende ihrer Beziehung. Während sie von ihrer Liebe Abschied nimmt, tut Gunter sich schwer, das Ende zu akzeptieren.

Hannes will Claudia seine Gefühle für sie nicht gestehen, ist aber deshalb ziemlich neben der Spur und arbeitet mit Meditation gegen seine Gefühle an. Völlige Zeitverschwendung, wie Vivien findet.

Judith fürchtet, dass Henning Alex steckt, dass sie die Pille abgesetzt hat, um ihn mit einem zweiten Kind noch fester an sich zu binden.

Luke ist überzeugt, dass dem gemeinsamen Hauskauf nun nichts mehr im Weg steht. Ben und Tina steigen ein. Aber plötzlich stresst Lilly: ohne Hund Betty zieht sie nicht um.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen
Rote Rosen

Rote Rosen

Die aktuelle Folge finden Sie hier! extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Rote-Rosen,sendung1021346.html