Prinz Philip – Zum Tode des Herzogs von Edinburgh

Sendung: Doku & Reportage | 10.04.2021 | 00:30 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 09.07.2021

Prinz Philip ist im Alter von 99 Jahren gestorben. In seinem Leben stand meist nicht er im Mittelpunkt, sondern seine Frau, die Queen. Aber mit dieser schwierigen Rolle eines Prinzgemahls, der eher im Schatten als im Sonnenlicht steht, ist der Herzog von Edinburgh gut fertig geworden. Seinem Ideenreichtum und seinem Durchsetzungsvermögen hat das nie Abbruch getan. Ein Nachruf von Rolf Seelmann-Eggebert.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Prinz-Philip-Zum-Tode-des-Herzogs-von-Edinburgh,doku2268.html

Mehr Doku & Reportage

Die Kärtnerin Anna Pacher (l) begleitet Moderator Marco Schreyl auf dem E-Bike durch ihr Heimatland Kärnten. © NDR/WDR/Caro Wagner
89 Min
Ein Blick auf den Brixner Dom und die Pfarrkirche St. Michael.
25 Min
Henrike Schemmer und Profiler Stefan Harbort. © NDR/SWR
90 Min
Der schiefe Turm von Pisa.
25 Min
Johannes Zenglein, Erwin Hymer Museum, Bad Waldsee. © NDR/SWR
45 Min
Direkt vor der Stadt liegen künstliche Badeinseln, Schären, aber auch die Festungsinsel Suomenlinna - Ausflugsziele und Naherholungsgebiete für die finnischen Großstädter. © NDR/Taglicht Media /Jörg Adams, Johannes Backes
89 Min
.
46 Min
Queen Elizabeth II © picture alliance / ASSOCIATED PRESS Foto: Steve Parsons
30 Min
Wanderer auf Mallorcas Bergen.
25 Min
Johannes Zenglein (re.) und und Wolfgang Renner (li.). © NDR/SWR/Nina Gundermann
45 Min
Ein See mit Booten in Montenegro.
25 Min
Prinz Philip absloviert in London am 2. August 2017 einen letzten offiziellen Auftritt. © picture alliance / empics Foto: Yui Mok
60 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen