Perlhühner müssen umziehen (146)

Sendung: Leopard, Seebär & Co. | 20.02.2020 | 17:10 Uhr 48 min | Verfügbar bis 20.02.2021

Die Perlhühner sollen aus dem Nordamerika- ins Afrika-Revier umziehen. Dafür müssen sie erst eingefangen werden. Im Korallenbecken hat derweil eine Anemone Reißaus genommen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Perlhuehner-muessen-umziehen-146,leopardseebaer366.html

Mehr Leopard, Seebär & Co.

Basstölpel im Landeanflug auf Helgoland.
89 min
Ein Kamtschatkabär im Wildpark Lüneburger Heide.
49 min
Ein Adlerrochen-Männchen im Tropen-Aquarium im Tierpark Hagenbeck.
49 min
Ein Elefant trägt einen Holzbalken durch das Elefantengehege im Tierpark Hagenbeck.
49 min
Ein Walross im Eismeer-Revier im Tierpark Hagenbeck.
49 min
Nasenbär Fetti ist viel zu dick.
48 min
Der Kamelnachwuchs kann plötzlich gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen.
48 min
Dr. Michael Flügger und Volker Freidrich bringen die narkotisierte Leopardin zum Abtransport.
48 min
Die Zwergotter werden geimpft.
48 min
Die Mandrills sind gespannt auf die neue Anlage.
48 min
Die Wasserschweine Norbert und Sara verstehen sich doch ganz gut.
48 min
Tahirziege im Hagenbecks Tierpark
48 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Biohof Hoher Schönberg.
28 min
Ein Hund liegt schlapp auf dem Boden.
43 min
Der Schaalsee ist der Größte der Lauenburgischen Seen.
43 min
Ackern wie früher: Bauer Hagel mäht Wiesen mit 2 PS.
28 min
Pumas gelten als Phantome des Regenwaldes. Nur wenige bekommen die scheuen Raubkatzen in Costa Rica zu Gesicht.
43 min
Laura Blöchl führt ihren Blumenladen so "grün" wie möglich: Sie ist auf regionale Blumen spezialisiert, nutzt aus Gras gepresstes Blumenpapier und ökologische Kassenbons.
28 min
Pumas können in allen Lebensräumen existieren: ob Dschungel, Wüste, Tundra oder Hochgebirge - vom Norden Kanadas bis in den Süden Chiles.
44 min
Das "Engelsfoto" der Schleiereule kostete den Tierfotografen Karsten Mosebach fast 15 Monate Vorbereitung. Die wilde Eule musste erst mit Futter an einem bestimmten Landplatz gewöhnt werden, dazu musste der Fotograf eine Großteil der alten Scheune mit Tüchern zuhängen, damit die Eule auch genau so an der Kamera vorbeiflog.
28 min
Löwenjunge bleiben etwa zweieinhalb Jahre in der Obhut ihrer Mutter. Gesäugt werden sie allerdings auch von den anderen Weibchen im Rudel.
44 min
Der gemeine Maulwurf: ein mächtiger Gegner unterm Rasen!
28 min
Der Eisvogel ist ein schillernder Bewohner der Leineaue.
43 min
Frisch geschlüpfter Eisvogel.
28 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen