Ohnsorg-Theater

Alles auf Krankenschein

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 22:00 bis 23:35 Uhr

Ein perfekter medizinischer Vortrag zur Förderung der eigenen Karriere und eine plötzlich auftauchende ehemalige Geliebte mit unehelichem Sohn, diese Kombination kommt Dr. Rikus Mönkemöller wirklich ungelegen.

v.l.: Manfred Bettinger, Nils Owe Krack, Uta Stammer und Horst Arenthold. © NDR/Jutta Schwoebel
Das Chaos greift im Krankenhaus um sich.

Mit allen Mittel versucht er, diesen Schlamassel zu verbergen, doch lange gelingt ihm das nicht. Bald sind nicht nur seine Frau, sondern auch die Kollegen des Krankenhauses in aberwitzige Situationen verwickelt. Das Krankenhaus entwickelt sich Zug um Zug zu einem Tollhaus. Eine Komödie von Ray Cooney.

Plattdeutsch
Passanten und Gäste am 28. August 2011 vor dem Eingang des Ohnsorg-Theaters im Bieberhaus. © dpa-Bildfunk

Ohnsorg Theater - Kult mit Herz und Schnauze

In Hamburg war die plattdeutsche Bühne schon in den 30er-Jahren beliebt, nach dem Krieg machte die Ausstrahlung der Stücke im NDR Fernsehen das Theater bundesweit bekannt. mehr

Schauspieler/in
Manfred Bettinger als Dr. Rikus Mönkemöller, Oberarzt
Nils Owe Krack als Dr. Mark Kellermeier, Assistenzarz
Beate Kiupel als Marie-Luise Mönkemöller, Rikus' Frau
Uta Stammer als Oberschwester Ingeborg
Sandra Keck als Elfi Harder, ehem. Krankenschwester
Kristof Hering als Lennart Harder, Elfis Sohn
Till Huster als Polizeimeister Kellermeier, Marks Onkel
Erkki Hopf als Willi Lehnhart, Patient
Edda Loges als Frau Helmi, Huberts Mutter
Redaktion
Manfred Witt
Regie
Klaus Bertram
Produktionsleiter/in
Alexa Geiser
Autor/in
Ray Cooney
Inszenierung
Folker Bohnet
Redaktion
Bergermann, Burkhard

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Das Duell 22:30 bis 00:10 Uhr