Folge 3: Scheiß auf MDMA, ich bin auf PDA (S01/E03)

Sendung: Oh Baby! Sowas von schwanger | 16.12.2021 | 00:40 Uhr 32 Min | Verfügbar bis 16.12.2022

Was bringt eine Dammmassage? PDA (Periduralanästhesie) oder doch ohne Betäubung? Und ist es eigentlich verwerflich, eine Geburt per Kaiserschnitt anzustreben? In der dritten und letzten Folge der Dokuserie dreht sich alles um die letzten drei Monate einer Schwangerschaft. Und die sind nichts für schwache Nerven. Evelyn Weigert fühlt sich zu schwer, zu kurzatmig und sie hat keinen Bock mehr auf zu enge Klamotten. Ob die Natur das letzte Trimester absichtlich so hart gestaltet, damit Frauen sich auf die Geburt freuen?

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Oh-Baby-Sowas-von-schwanger-Folge-3,ohbaby112.html

Mehr Oh Baby! Sowas von schwanger

Evelyn Weigert trifft in der Dokuserie ihre schwangeren Freundinnen, unter anderem die Bloggerin und Autorin Toyah Diebel. © NDR/Leitwolf Filmproduktion GmbH/Markus Lompa
29 Min
Die ebenfalls schwangere Marie Nasemann erzählt ihrer Freundin Evelyn Weigert davon, wie sie mit der Trauer nach einer Fehlgeburt umgegangen ist. © NDR/Leitwolf Filmproduktion GmbH/Markus Lompa
35 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Sound of Germany © NDR
30 Min
Hinter den hohen Mauern ist der Weg für die Menschen in Abschiebungshaft zu Ende. Sie müssen Deutschland wieder verlassen. Wie sich das anfühlt, beschreibt der Iraner Ehsan Abri, der schon mal für 49 Tage in Abschiebungshaft war, so: "Man ist hoffnungslos, fühlt sich einsam." Insgesamt 50 Millionen hat der Umbau der ehemaligen Kaserne zur Abschiebungshafteinrichtung gekostet, jährlich kommen Betriebskosten von 18 Millionen (6 Millionen je Bundesland) hinzu. © NDR
29 Min
Szene aus Kurzzeitschwester: Auf einer Bank in der Natur aufgenommenes Familienfoto der Eltern des Autoren mit der kleinen Adoptivtochter. © NDR/DRIVE beta GmbH/Philipp Lippert
25 Min
Ein 16-Jähriger mit kurzen dunklen Haaren und Bart. © NDR
30 Min
Auch ein Ohr für die Stammkunden haben, heißt es im Dorfladen. © NDR
30 Min
Sound of Germany © NDR
44 Min
Um die geplante Abschiebungshafteinrichtung in Glückstadt wird eine sechs Meter hohe Mauer gebaut. © NDR
30 Min
Die Kinder Philipp und Vanessa halten sich an einer Reling auf einem Boot fest und schauen sich lächelnd an. Im Hintergrund ist das Meer zu sehen. © Philipp Lippert / DRIVE beta GmbH
24 Min
Eine Frau fotografiert eine Gruppe von Jugendlichen auf dem Alexanderplatz in Berlin. © NDR
30 Min
Eine lachende junge Frau. © NDR/7Tage
44 Min
Sound of Germany © NDR
44 Min
Anwohner Jürgen Fehrs blickt durch den Zaun auf die ehemalige Kaserne in Glückstadt, die eine Abschiebungshafteinrichtung werden soll. © NDR
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen