O du Fröhliche - Die Geschichte eines Weihnachtsliedes

Es gehört zu den bekanntesten Weihnachtsliedern weltweit: "O Du Fröhliche", geschrieben wahrscheinlich im Jahr 1815 in Weimar. Das Heer Napoleons ist gerade besiegt, eine Zeit neuer Hoffnung für viele Menschen bricht an. Auch für die Kriegswaisen, um die sich der Schriftsteller und Laientheologe Johannes Daniel Falk kümmert und für die er dieses Lied schreibt. Wir begleiten Moderator Julian Sengelmann auf einer Zeitreise nach Weimar zu Beginn des 19. Jahrhunderts.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/O-du-Froehliche-Die-Geschichte-eines-Weihnachtsliedes,odufroehliche104.html

Mehr Doku & Reportage

Der Rybak -– der Fischerszug startet in Stettin, durchquert Pommern, die streift Ostseeküste, kreuzt die Masuren und endet in wilden Wälder Westpreußens, in Bialystok. © NDR/elb motion
88 Min
Der Schlagersänger Michael Holm bei einem Auftritt in der ZDF-Hitparade in den 1970er-Jahren. © picture alliance/dpa Foto: Joachim Barfknecht
119 Min
Der Blick auf das Schloss Heidelberg und den Turm der Heiliggeistkirche.
25 Min
Ein Blick auf den Brixner Dom und die Pfarrkirche St. Michael.
25 Min
Henrike Schemmer und Profiler Stefan Harbort. © NDR/SWR
90 Min
Der schiefe Turm von Pisa.
25 Min
Johannes Zenglein, Erwin Hymer Museum, Bad Waldsee. © NDR/SWR
45 Min
Direkt vor der Stadt liegen künstliche Badeinseln, Schären, aber auch die Festungsinsel Suomenlinna - Ausflugsziele und Naherholungsgebiete für die finnischen Großstädter. © NDR/Taglicht Media /Jörg Adams, Johannes Backes
89 Min
.
46 Min
Queen Elizabeth II © picture alliance / ASSOCIATED PRESS Foto: Steve Parsons
30 Min
Wanderer auf Mallorcas Bergen.
25 Min
Johannes Zenglein (re.) und und Wolfgang Renner (li.). © NDR/SWR/Nina Gundermann
45 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen