"O du Fröhliche" - Die Geschichte eines Liedes

Es gehört zu den bekanntesten Weihnachtsliedern weltweit: "O Du Fröhliche". Julian Sengelmann spürt der Geschichte des Liedes – geschrieben wahrscheinlich im Jahr 1815 in Weimar – nach.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/O-du-Froehliche,odufroehliche104.html

Mehr Doku & Reportage

Mit der NDR Hamburg App nach St. Petersburg.
88 min
Die "Queen Mary 2" beim Start der Transatlantik-Regatta The Bridge 2017 vor der Küste von Saint-Nazaire.
59 min
Carlo bekommt sein Startobjekt für den Tausch durch den Jachthafen: ein leeres Wodkafass von Segler Thomas Bennewitz.
25 min
Landwirt Max von Grafenstein zeigt Ulrike Finck ein Melonenfeld.
28 min
Roger Cicero (r) (Archivfoto)
59 min
Roger Cicero singt bei Aufnahmen in ein Mikrofon.
60 min
Blick auf die Moldau in Prag mit der Karlsbrücke im Hintergrund.
44 min
Flamingos in den Salinen bei Santa Pola.
43 min
Blick von der Burg von Peñíscola über das Meer bei Valencia
43 min
In der Abenddämmerung stehen Menschen zusammen. Sie werden vom orangfarbenen Licht eines Feuers angeleuchtet. Eine Frau steht ganz vorne und gibt ein Interview. Sie trägt einen üppigen Blumenkranz auf dem Kopf.
43 min
Blick auf die Tower Bridge in London.
44 min
Ein Strand auf den Seychellen.
43 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen