After Corona Club

Mit Anja Reschke und Claudia Kemfert

Freitag, 10. April 2020, 01:20 bis 01:35 Uhr

3,51 bei 63 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Kaum Autos auf den Straßen, kaum Flugzeuge in der Luft, kaum Schiffsverkehr - gut fürs Klima, könnte man meinen. Die Wirtschaftswissenschaftlerin Claudia Kemfert sieht das kritisch: "Wir alle wollen ja gleichzeitig noch eine Wirtschaft haben, eine Volkswirtschaft, die funktioniert. Wir wollen auch mobil sein." Doch die Corona-Krise könnte eine Chance sein, die Wirtschaft langfristig neu auszurichten: nachhaltiger und klimafreundlicher. Aber ist das möglich, wenn die Wirtschaft jetzt den Bach runtergeht? "Ich höre schon wieder Stimmen: Klimaschutz sei nur was für Luxuszeiten. Die Zeit ist tatsächlich vorbei", warnt Claudia Kemfert. Denn sie sieht in den Folgen des Klimawandels die weitaus größere Bedrohung: "Das ist wirklich eine Welt, die niemand erleben will."

Unternehmen unterstützen - aber mit Klimaauflagen

Claudia Kemfert ist Wirtschaftswissenschaftlerin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung und beschäftigt sich mit den volkswirtschaftlichen Folgen der Klimakriset. Und sie hat viele Ideen für eine Wirtschaft nach Corona: zum Beispiel systemrelevante Unternehmen wie die Lufthansa finanziell zu unterstützen, aber die Hilfe sollte man an Bedingungen koppeln.

Das Gepräch als Podcast
16:46
NDR Info

Corona-Krise als Chance für das Klima?

NDR Info

Für Wirtschaftswissenschaftlerin Claudia Kemfert ist die Zeit nach der Corona-Krise eine Chance, umzusteuern. Die Wirtschaft braucht Hilfe, aber die sollte man verbinden mit Auflagen für Klimaschutz. Audio (16:46 min)

"Wenn man jetzt Gelder in die Hand nimmt, auch für die Ankurbelung der Wirtschaft, wäre es absolut wichtig, dass man das Geld nicht in Abwrackprämien oder in vergangene Technologien investiert. Sondern in zukunftsfähige Technologien, angefangen bei klimaschonenden Treibstoffen bis hin zum Schienenverkehr und Elektromobilität", sagt Kemfert. Nach der Finanzkrise 2008 seien da Fehler gemacht worden. "Solche Fehler sollten wir nicht wiederholen und mehr in klimafreundliche Technologien investieren." Damit wäre der Wirtschaft auch dauerhaft geholfen. Und vielleicht könnten wir sogar die 2030er Klimaziele erreichen.

After Corona Club: Gesprächsformat mit Anja Reschke

Im After Corona Club spricht Anja Reschke mit Fachleuten aus Psychologie, Wirtschaft, Soziologie, Politik, Medizin und weiteren Wissenschaften. Der Debattierclub über unsere Zukunft. Diskutieren Sie mit! Übrigens: Den After Corona Club gibt es auch als Audio-Podcast.

Weitere Informationen

After Corona Club: Zu Gast bei Anja Reschke

Wie sieht unsere Gesellschaft nach Corona aus? Was gibt es für Prognosen, Visionen, aber auch Forderungen? Anja Reschke spricht mit Fachleuten aus den Wissenschaften. mehr

Redaktion
Christian Kossin
Moderation
Anja Reschke
Redaktionsleiter/in
Christoph Bungartz
Produktionsleiter/in
Katja Theile
Redaktion
Annette Plomin
Autor/in
Björn Platz