Leopard, Seebär & Co. Spezial - von Hagenbeck bis Helgoland

Unterwegs mit Freunden

Donnerstag, 21. Mai 2020, 17:15 bis 18:45 Uhr
Freitag, 22. Mai 2020, 07:30 bis 09:00 Uhr

In dieser Spezialausgabe der Serie "Leopard, Seebär & Co." sind die Tierpflegerinnen und Tierpfleger vom Tierpark Hagenbeck mit viel Elan und Sachkenntnis unterwegs: mit Adlerrochen in großen Tanks, mit widerspenstigen Wildkatzen oder zu Besuch bei wilden Robben am Strand. Für ihre Schützlinge nehmen sie alle Hürden und reisen von Hamburg bis Helgoland, in den Kölner Zoo, und in Zoos nach Cottbus, Wien und Schwerin sowie ins niederländische Arnheim!

Unterwegs nach Wien

Bild vergrößern
Tierpfleger Dave Nelde im Tiergarten Schönbrunn in Wien mit Montafoner Braunvieh, einer alten Haustierrasse.

Bei herrlichem Sonnenschein machen Sebastian Behrens und Dave Nelde sich mit ein paar weiteren Kolleginnen und Kollegen aus dem Tierpark Hagenbeck auf zum Huftierpflegertreffen im ältesten Zoo der Welt, dem Tiergarten Schönbrunn in Wien. Während sich Sebastian und Dave vor allem für die alten Haustierrassen interessieren, vergnügen sich die anderen im Backstagebereich mit den niedlichen Katta-Äffchen, den Afrikanischen Elefanten und dürfen sogar einen Nasenbären duschen. In lockerem Wiener "Schmäh" wird mit den österreichischen Tierpflegerinnen und Tierpflegern viel gelacht.

Das Verladen des Rochens

Dr. Guido Westhoff, Leiter des Tropen-Aquariums bei Hagenbeck, rollt mit einem Zwölftonner und einem riesigen Wasserbecken Richtung Arnheim in den Niederlanden. Im königlichen Burgers' Zoo will er einen Adlerrochen abholen. Sein langjähriger Freund und Kurator Max Janse in Arnheim will ihn unterstützen, denn das Verladen des imposanten Rochens ist eine kritische Angelegenheit.

Ratgeber Reise

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Eine Reise um die halbe Welt steht für den in Hagenbeck geborenen Tiger Mischka an. Schon bald wird er den Park verlassen, um in der Adventure World in Japan ein neues Zuhause zu finden. Tierpfleger Tobias Taraba übt mit der Raubkatze das Einsteigen in die Transportkiste, denn die Abreise rückt näher.

Stressfreies Reisen für die Tiere hat im Tierpark oberste Priorität. Das gilt auch für Leopard Sian, den Pfleger Volker Friedrich aus dem Tierpark Cottbus abholt. Hier trennt man sich nur schweren Herzens von dem Raubkater, den alle lieb gewonnen haben.

Trainingserfolg bei den Philippinen-Krokodilen

Tierpfleger Florian Plötz beobachtet bei seiner befreundeten Kollegin Anna Rauhaus im Kölner Zoo den Trainingserfolg mit den vom Aussterben bedrohten Philippinen-Krokodilen. Nach diesem Aha-Erlebnis übt Florian weiter mit seinen Nilkrokodilen im Hamburger Tropen-Aquarium. Die Erkenntnisse seiner Arbeit gibt der Hamburger Krokodilflüsterer auf einem Seminar in Schwerin an andere weiter.

Bereits die Autofahrt zur Seehundstation Friedrichskoog ist für Lisa Voß, Sebastian Behrens, Dave Nelde und David Wittmann nicht nur Arbeit, sondern ein lustiges Vergnügen im Team. Als Lisa dann auch noch für den niedlichen Heuler Hein den Fisch werfen darf, ist ihr Tag perfekt.

Gemeinsam nach Helgoland

Bild vergrößern
Tierpfleger Dirk Stutzki füttert Seebär-Männchen Gringo.

Einfach nur genießen und sich den Wind um die Nase wehen lassen dürfen Cheftierpfleger Walter Wolters und Eismeerchef Dirk Stutzki. Sie schippern an ihrem freien Tag gemeinsam nach Helgoland, um dort ihre Lieblingstiere, die Kegelrobben und die Basstölpel, in freier Natur zu beobachten. Was gibt es Schöneres!

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktionsleiter/in
Ole Kampovski
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel
Autor/in
Petra Tschumpel
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Leopard-Seebaer-Co-Spezial,sendung977442.html