Landgemacht

Landgemacht - Sylt - Köstlichkeiten von der Insel

Sonntag, 16. Oktober 2022, 20:15 bis 21:45 Uhr

Sylt ist Deutschlands genussreichste Insel. "Landgemacht" erzählt mit beeindruckenden Bildern und großer Nähe die Geschichten von sechs jungen Leuten, die dort ihr Leben der Kulinarik und der Erzeugung bester Lebensmittel gewidmet haben.

Den Geschmack Sylts erleben

Jan Philipp Berner ist Zweisternekoch und führt das Hotel Söl`ring Hof in Rantum. Er trägt mit 34 Jahren die Verantwortung für das gesamte Haus und sorgt mit Kräutern aus den Salzwiesen dafür, dass seine Gäste den Geschmack Sylts erleben.

Sein Eis ist auf ganz Sylt bekannt

Jens Lund hat den gleichnamigen Familienbetrieb in Hörnum von seinem Vater übernommen. Er bäckt Sauerteigbrot aus Sylter Getreide, kocht mit Biogemüse von der Insel und ist auf ganz Sylt für sein Eis bekannt.

Das Erdbeerparadies

Jens Volquardsen vom Erdbeerparadies in Braderup baut Erdbeeren, Gemüse und Lichtkornroggen an. Das alles liefert er an seinen Freund Jens Lund. Wenn er nicht gerade in der Nordsee zum Wellenreiten ist.

Der Duft der Insel

Mareike de Buhr fängt den Duft der Insel ein. Sie pflückt die Blüten der Sylter Rosen und kocht daraus Marmelade, Sirup und andere Köstlichkeiten.

Von Rindern, Getreide und Makrelen

Kai Petersen ist Metzger und Landwirt. Er hält Galloway-Rinder, Schafe, baut Getreide für Jens Lund an und geht in seiner Freizeit mit seinen Söhnen Makrelen fischen.

Deutschlands einzige Austernzucht

Christoffer Bohlig arbeitet in Deutschlands einziger Austernzucht. Mehrmals in der Woche fährt er raus ins Watt und erzeugt mit harter körperlicher Arbeit ein echtes Luxusprodukt. Wenn die Tide passt, sammelt er mit seinen Jungs Wildaustern von den Austernbänken.

Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Produktionsleiter/in
Sabine Grunitz
Autor/in
Benjamin Cordes
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Landgemacht,sendung1286368.html