Irgendwer zahlt immer - Vom Wert der Arbeit

Sendung: Doku & Reportage | 02.09.2020 | 00:00 Uhr 89 Min | Verfügbar bis 02.09.2021

Das Leben im Hamsterrad: Die einen machen ein Vermögen, die anderen schuften zum Billiglohn. Was ist Arbeit noch wert und wo liegt die Schmerzgrenze? Persönliche Einblicke geben in diesem Film der Milliardär Reinhold Würth und eine seiner Fabrikarbeiterinnen, der Start-up-Unternehmer Niklas Östberg und eine seiner Fahrradkurierinnen sowie der Jungbauer Bertram Dohle, der mit seinem Dorf der Globalisierung trotzt.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Irgendwer-zahlt-immer-Vom-Wert-der-Arbeit,doku1790.html

Mehr Doku & Reportage

Ein Fohlen trinkt auf einer überfluteten Wiese.
48 Min
Ein Mann sitzt bei einem orientalischen Fiseur.
49 Min
Mit dem Auto wird der Gepard Atheno in die Lifeline, die Auswilderungszone, chauffiert. © SWR/Harald Mittermüller
48 Min
Insel Madhoo der Malediven. © Bewegte Zeiten GmbH/Deborah Stöckle
48 Min
Eine Tierpflegerin legt einem Erdmännchen ein Leinengeschirr an. Dafür liegt es mit dem Rücken auf ihrem Schoß. Auf ihrer rechten Seite steckt ein weiteres Erdmännchen seinen Kopf unter ihrem Arm durch und schaut zu.
49 Min
Alles vorbereitet für den Heiratsantrag: Artania-Restaurantleiter Marko Colic wartet am Strand von Colombo auf Daniela und Lukas. © Bewegte Zeiten GmbH/Deborah Stö
49 Min
Nahaufnahme einer kleinen Schildkröte, die von einem Menschen in der Hand gehalten wird.
49 Min
Traditionelle Hochzeitszeremonie in Kotte, Sri Lanka. © Bewegte Zeiten GmbH/Deborah Stö
49 Min
Die Juno ist das älteste Passagierschiff auf dem Götakanal. © NDR/Christian Stichler
89 Min
Menschen beim Woodstock Festival 1969, im Vordergrund umarmt sich ein Paar. © picture alliance/United Archives Foto: TBM
94 Min
Städtelandschaft in Umbrien, Italien.
25 Min
Der YouTuber Philipp Mickenbecker sitzt auf einem Sofa. © NDR
45 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen