Gösta

Nichts als Müll

Montag, 04. Januar 2021, 00:55 bis 01:25 Uhr

Der junge Kinder- und Jugendpsychologe Gösta versucht seinen Patienten so weit wie möglich entgegenzukommen. Besonders am Herzen liegt ihm Saga, zu der er mit seiner einfühlsamen Art ein Vertrauensverhältnis aufgebaut hat. Als die suizidgefährdete Teenagerin in die Abteilung der Erwachsenenpsychologie überstellt werden soll, versucht Gösta dies zu verhindern. Er glaubt felsenfest, ihr als Einziger helfen zu können.

Seine erfahrene Chefin sieht das anders und weist den Berufsanfänger unmissverständlich an, wie alle anderen den bewährten Abläufen zu folgen. Gösta hält sich jedoch nicht daran und gibt Saga heimlich für den Notfall seine private Telefonnummer. Göstas Vater Tomas, der sich bei ihm auf unbestimmte Zeit eingenistet hat, ändert nicht nur die Aufteilung der Zimmer zu Ungunsten des Asylbewerbers Hussein, der nun auf den Dachboden ziehen muss. Er beginnt auch mit dem eigenmächtigen Umbau der Blockhütte, die sein Sohn nur gemietet hat.

Als Gösta nach Hause kommt, bleibt ihm keine andere Wahl als mitzumachen.

Redaktion
Sara Helmig
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Goesta,sendung1120198.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 03:15 bis 03:45 Uhr