Koch Peter Knobloch hockt auf einer Wiese und hält einen Stängel Bärlauch in der Hand

Geschichten aus dem Kräutergarten

Typisch! -

Peter Knobloch hat ein Faible für Wild- und Gartenkräuter. Auf Rügen nennen sie ihn alle den "Kräuterkoch". Ein Filmteam hat ihn ein ganzes Jahr lang begleitet.

4,1 bei 72 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Gesunden Bärlauch ohne Risiko genießen

Bärlauch ist gesund. Doch beim Pflücken im Wald kann man die Blätter leicht mit giftigen Doppelgängern verwechseln. So genießen Sie Bärlauch ohne Risiko. mehr

Bärlauch: "Wilder Knoblauch" im Kräutergarten

Ein schattiges Plätzchen ist der beste Standort für den Bärlauch. Er wächst dort, wo andere Gewächse Probleme bekommen: unter Bäumen oder unter Büschen wie Rhododendren. mehr

Wildkräuter - aus dem Wald auf den Tisch

Vielen Hobbygärtnern sind Löwenzahn, Giersch oder Brennnessel ein Ärgernis. Dabei sind viele Wildkräuter nicht nur gesund, sondern auch kulinarisch eine Bereicherung. mehr

Salat und Öl aus Wildkräutern herstellen

Viele halten Löwenzahn, Giersch und Brennnessel für Unkraut. Gärtner Peter Rasch zeigt, was man aus den Wildkräutern Kräuteröl und Salz herstellen kann. mehr

Mehr Typisch!

28:29
Typisch!
28:30
Typisch!
28:35
Typisch!
28:33
Typisch!
28:35
Typisch!
28:30
Typisch!
28:33
Typisch!

Das könnte Sie auch interessieren

58:35
die nordstory

Kneipengeschichten

die nordstory
28:40
NaturNah
28:37
die nordreportage
88:23
Landpartie - Im Norden unterwegs

Die Wümme flussaufwärts

Landpartie - Im Norden unterwegs
28:28
Lust auf Norden

Lust auf Norden

28.09.2018 18:15 Uhr
Lust auf Norden
58:34
die nordstory
28:34
NaturNah
28:35
die nordreportage
88:39
Landpartie - Im Norden unterwegs

Landpartie - St. Peter-Ording

Landpartie - Im Norden unterwegs
28:30
Lust auf Norden

Lust auf Norden

21.09.2018 18:15 Uhr
Lust auf Norden