Folge 4: Vietcong, 1862 (S01/E04)

Sendung: Gösta | 04.01.2021 | 01:15 Uhr 31 Min | Verfügbar bis 03.02.2021 (nur in Deutschland)

Das ist gerade noch einmal gut gegangen: Gösta (Vilhelm Blomgren) findet die depressive Saga (Clara Christiansson) schlafend auf einer Parkbank. Die Teenagerin weigert sich jedoch, in die psychologische Notfallambulanz zu gehen. Aus Sorge nimmt Gösta seine suizidgefährdete Ex-Patientin für eine Nacht bei sich auf und gibt ihr sein Bett. Natürlich darf das bei der Arbeit niemand wissen. Der unkonventionelle Psychologe ist sich aber absolut sicher, das Richtige zu tun.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Folge-4-Vietcong-1862-S01-E04,goesta110.html

Mehr Gösta

Gösta (Vilhelm Blomgren) liegt mit nacktem Oberkörper auf der Couch und hört Musik
26 Min
Göstas Vater Tomas (Mattias Silvell) hält die Hand vor dem Kopf
31 Min
Gösta (Vilhelm Blomgren) und Melissa (Amy Deasismont)
28 Min
Gösta (Vilhelm Blomgren)
27 Min
Saga (Clara Christiansson) im Auto mit dem Hund von Göstas Vater
31 Min
Gösta (Vilhelm Blomgren) betrachtet sich im Spiegel
31 Min
Gösta (Vilhelm Blomgren) mit seiner Kollegin Lotta (Elisabeth Carlsson)
27 Min
Saga (Clara Christiansson) und Gösta (Vilhelm Blomgren)
28 Min
Saga (Clara Christiansson)
30 Min
Gösta (Vilhelm Blomgren) und Melissa (Amy Deasismont)
29 Min
Gösta (Vilhelm Blomgren) testet das Echo in seiner Außendusche
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen