Folge 3: Gipfelstürmer (S01/E03)

Nach dem katastrophalen Abschneiden der SPD bei der Europawahl tritt Andrea Nahles als Parteivorsitzende zurück. Es kriselt im Willy-Brandt-Haus, der Zentrale der SPD. Einige Tage später erscheint Kühnerts Gesicht auf dem Cover des "Spiegel": "Kommt jetzt Kevin?", fragt das Magazin. Es könnte seine Chance sein, die SPD nach links zu führen. Folge 3 der sechsteiligen Dokuserie.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Folge-3-Gipfelstuermer-S01-E03,kuehnert198.html

Mehr Kevin Kühnert und die SPD

Kevin Kühnert steht mit Olaf Scholz, der gerade in eine Mikrofon spricht auf einer Bühne und schaut Scholz sehr ernst an. Anlass: Bundestagswahlkampfveranstaltung SPD: Zukunftsgespraeche in Berlin Tempelhof-Schoeneberg am 16.08.2021. © picture alliance / Flashpic Foto: Jens Krick
36 Min
Kevin Kühnert (SPD) spricht vor den Mikrofonen dreier Journalistinnen (zwei sind zu sehen), die alle eine Maske tragen, über seine Kandidatur für den Bundestag und die damit verbundene Aufgabe des Juso-Vorsitzes. 04.08.2020 © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Britta Pedersen
41 Min
Kevin Kühnert sitzt in den Reihen anderer SPD-Mitglieder bei einer Veranstaltung und hält eine Wahlkarte hoch.
35 Min
Kevin Kühnert spricht umgeben von anderen Menschen auf einer Veranstaltung mit Ralf Stegner von der SPD in Schleswig-Holstein.
35 Min
Kevin Kühnert spricht in das aufgestellte Mikrofon eines Kamerateams.
36 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Älterer Herr sitzt mit offenem Seitenfenster in seinem Auto und schnallt sich gerade an. © Colourbox/Petra D Foto: Petra D
44 Min
Hinter den hohen Mauern ist der Weg für die Menschen in Abschiebungshaft zu Ende. Sie müssen Deutschland wieder verlassen. Wie sich das anfühlt, beschreibt der Iraner Ehsan Abri, der schon mal für 49 Tage in Abschiebungshaft war, so: "Man ist hoffnungslos, fühlt sich einsam." Insgesamt 50 Millionen hat der Umbau der ehemaligen Kaserne zur Abschiebungshafteinrichtung gekostet, jährlich kommen Betriebskosten von 18 Millionen (6 Millionen je Bundesland) hinzu. © NDR
29 Min
Der Schulbus-Camper und ein klassischer, silberner US-Camper stehen an einem Strand. Die Sonne geht unter. © NDR/Kimmo Wiemann
29 Min
Eine lachende junge Frau. © NDR/7Tage
44 Min
Ein Bauer, dessen Kopf man nicht sieht, steht in seinem Schweinestall und hat ein kleines Ferkel in der Hand, das in die Kamera schaut. © NDR
44 Min
Um die geplante Abschiebungshafteinrichtung in Glückstadt wird eine sechs Meter hohe Mauer gebaut. © NDR
30 Min
Dieser vier Meter hohe und acht Meter lange Zetros ist das zweite Zuhause von Rena und Gustav. © NDR/Sonja Kättner-Neumann
30 Min
Zwei Frauen in einem Hörsaal. Eine von ihnen gebärdet. © NDR/Lisa Wolff/Henning Wirtz
30 Min
Vor einem Haus steht ein Schild "Zu verkaufen". © NDR
45 Min
Anwohner Jürgen Fehrs blickt durch den Zaun auf die ehemalige Kaserne in Glückstadt, die eine Abschiebungshafteinrichtung werden soll. © NDR
30 Min
Elbschlosskeller-Wirt Daniel Schmidt am Tresen seiner Kneipe. © NDR
30 Min
Eine ältere und eine jüngere Frau unterhalten sich. © NDR
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen