Englands heimliche Hymne

Land of Hope and Glory

Sonntag, 15. September 2019, 08:00 bis 08:55 Uhr

Die Melodie von "Land of Hope and Glory" ist weltbekannt und ein Ohrwurm. Ob im Fußballstadion oder im Konzertsaal - jeder erkennt diese Musik nach wenigen Takten wieder. Doch ihre Entstehungsgeschichte ist bis heute weitgehend unbekannt.

Der britische Komponist Edward Elgar erhält 1901 einen königlichen Auftrag. Edward VII, Sohn der verstorbenen Königin Victoria, bestellt bei ihm eine Krönungshymne. Auf Wunsch des Monarchen soll Elgar dafür das Trio aus seinem "Pomp and Circumstance" March No.1 verwenden. So entsteht "Land of Hope and Glory". Bis heute ist sie Englands heimliche Nationalhymne. Mit ihr feiert sich das Commonwealth jährlich in der "Last Night of the Proms". Doch was Elgar einst als Krönungshymne ersann, wurde im Ersten Weltkrieg zu einer Hymne des Todes.

Gemeinsam mit britischen Elgar-Spezialisten, Historikern, Interpreten und Militärmusik-Experten gehen Axel Brüggemann (Buch) und Axel Fuhrmann (Regie) auf eine spannende Spurensuche im Leben Edward Elgars. Dabei entschlüsseln die Autoren das Erfolgsgeheimnis der Melodie und decken auf wie aus einem mittellosen katholischen Provinzmusiker der Komponist der Krönungshymne werden konnte. Zwei junge Musiker einer Brass Band besuchen das Geburtshaus Elgars wo sie die Stationen seines Lebens erkunden. Und Judith Weir, als Master of the Queens Music die Amtsnachfolgerin Elgars, fährt in den Londoner Savile Gentlemans Club, wo Elgar der Aufstieg in die High Society gelang.

Der Film "Englands heimliche Hymne - Land of Hope and Glory" erzählt die spannende Entstehungs- und Erfolgsgeschichte der wohl bekanntesten Melodie Edward Elgars. Eines Werkes, das England bis heute in Krieg und Frieden begleitet.

Regie
Axel Fuhrmann
Autor/in
Axel Brüggemann
Redaktion
Claudia Cellarius
Redaktionsleiter/in
Ulrike Dotzer
Redaktionsassistenz
Angela Vietzke
Produktionsleiter/in
Melanie Clausen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Englands-heimliche-Hymne,sendung943080.html