Dingsda

Sonntag, 21. Juli 2019, 01:30 bis 02:30 Uhr

Charme versus Energie - doch bei den Erklärungen der "Dingsda"-Kinder hilft nur kreatives "Um-die-Ecke-denken"!

Diesmal wagen sich Schauspielerin Veronica Ferres und Model Rebecca Mir in den „Dingsda"-Ratewettstreit gegen den ehemaligen Olympiasieger im Superschwergewicht Matthias Steiner und seine Frau, Moderatorin Inge Steiner. Doch hilft das intensive Training der Kandidaten bei fantasievollen Kindererklärungen? „Wir bereiten uns seit acht Jahren auf die Sendung vor - wir haben einen achtjährigen und einen fünfjährigen Sohn! Wir kennen also die Sprache der Kinder", freut sich Inge Steiner. Doch auch Veronica Ferres war nicht untätig: „Zur Vorbereitung wurde bei uns in den letzten Wochen jeden Abend Tabu gespielt!"

Die Weiterentwicklung des Klassikers „Dingsda" bietet eine Mischung aus Spiel, Unterhaltung und Promi-Talk. Jeweils zwei prominent besetzte Teams treten gegeneinander an und müssen über mehrere Runden Begriffe erraten, die in Einspielfilmen von Kindern erklärt werden. Highlight des Quiz` sind die „Dingsda"-Kinder im Alter von vier bis acht Jahren, die die verschiedensten Begriffe mit ihren Worten umschreiben - nicht immer für jeden verständlich, aber stets originell und urkomisch. Das Prominententeam, das am Ende der Show die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt und spendet den Gewinn für einen wohltätigen Zweck.

Moderation
Mareile Höppner
Redaktion
Gerling, Andreas
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Dingsda,sendung928054.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

3nach9 22:30 bis 00:40 Uhr