Die Tricks der Krankenhäuser

Montag, 10. September 2018, 21:00 bis 21:45 Uhr
Mittwoch, 12. September 2018, 06:35 bis 07:20 Uhr

Jo Hiller findet heraus, warum in Deutschland so viel operiert wird. © NDR

3,49 bei 35 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Davor haben viele Menschen Angst: ein unerwarteter Aufenthalt im Krankenhaus, eine lebensnotwendige Operation oder auch nur ein vermeintlich harmloser Eingriff. Bei Ärzten und Pflegepersonal in deutschen Krankenhäusern wird man gut aufgehoben sein, hoffen die meisten. Die NDR Recherchen zeigen allerdings, das ist keinesfalls immer so.

Teilweise krasse Mängel in Krankenhäusern

So haben Reporter zusammen mit Sachverständigen die hygienischen Zustände unter die Lupe genommen. Dabei haben sie in öffentlich zugänglichen Bereichen teilweise krasse Mängel entdeckt.

Für eine schnelle Genesung ist auch die Ernährung im Krankenhaus besonders wichtig. Doch was manchen Patienten im Rahmen der NDR Recherchen so aufgetischt wurde, hatte mit Ausgewogenheit kaum etwas zu tun: Wenig Vitamine, viel Fett, auch geschmacklich ließen viele Gerichte zu wünschen übrig.

Bild vergrößern
Jo Hiller findet heraus, warum in Deutschland so viel operiert wird.

Ein für Patienten besonders beunruhigendes Phänomen: Weil Krankenhäuser wirtschaftlich arbeiten müssen, wird offenbar Kostendruck auf Ärzte übertragen: Sie führen manche Operationen überdurchschnittlich häufig durch, weil diese für das Krankenhaus lukrativer sind, kritisieren Gesundheitsexperten. Hinter vorgehaltener Hand räumen das selbst Ärzte ein.

Und wer schon einmal länger im Krankenhaus bleiben musste, der hat nicht selten auch mit ganz alltäglicher Abzocke zu kämpfen: happige Telefonkosten im Zimmer und hohe Preise am Krankenhaus-Kiosk.

Bild vergrößern
Jo Hiller findet heraus, warum manche Eingriffe in Deutschland besonders häufig gemacht werden.

Markt Moderator Jo Hiller deckt mit seinem Team die Tricks der Krankenhäuser und der Gesundheitsbranche auf. Er spricht mit Insidern und Experten über die ernüchternde Wirklichkeit hinter Klinikfassaden, die auf den ersten Blick meist seriös und vertrauenerweckend wirken.


"Die Tricks der Krankenhäuser" ist der vierte Teil der laufenden Staffel der NDR Wirtschaftsredaktion.

Ratgeber

Wie gut ist das Essen in Krankenhäusern?

Eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung hilft Patienten dabei, schnell wieder gesund zu werden. Doch Krankenhaus-Essen hat meist einen schlechten Ruf - zu Recht? Ein Test. mehr

So kommen Sie heil aus dem Krankenhaus

Im Klinik-Alltag geht es oft hektisch zu. So können Fehler passieren. Was können Patienten tun, damit sie das Krankenhaus gut überstehen? Worauf können sie sich vorbereiten? mehr

Studie: Profit bestimmt Behandlung

Ärzte in Krankenhäusern handeln laut einer Studie zunehmend profitorientiert. Wie können sich Patienten vor unnötigen, aber möglicherweise riskanten Behandlungen schützen? mehr

Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Redaktionsleiter/in
Holger Ohmstedt
Redaktion
Dorina Rechter
Autor/in
Sara Rainer
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Die-Tricks-der-Krankenhaeuser,sendung814370.html