Die Hälfte der Welt gehört uns (1/2)

Sendung: Doku & Reportage | 28.03.2020 | 13:20 Uhr 51 min | Verfügbar bis 05.06.2020 (nur in Deutschland)

Für ihr politisches Engagement werden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Aber beirren lassen sie sich nicht. Marie Juchacz, Anita Augspurg, Emmeline Pankhurst und Marguerite Durand - ihr Vorgehen ist so unterschiedlich wie ihre Charaktere. Gemeinsam stehen sie an der Spitze des Kampfes tausender Frauen um das Wahlrecht - quer durch Europa. Sie wollen frei sein, mitbestimmen und die gleichen Rechte wie Männer. Der Schlüssel hierfür ist das Frauenwahlrecht. Denn die Hälfte der Welt gehört ihnen. Zweiter Teil: 04. April, 13.20 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Die-Haelfte-der-Welt-gehoert-uns-Teil-1,doku1600.html

Mehr Doku & Reportage

Alexander Scheer im Portrait.
72 min
Ein Babykamel steht vor einem Zaun.
24 min
Der Schauspieler und Entertainer Harald Juhnke im Smoking.
89 min
Plattbodenschiff bei Niedrigwasser im Priel.
58 min
Seehunde bei der Auswilderung auf Norderney.
58 min
Einlaufen des Krabbenkutter (Dorum-Neufeld) bei Ebbe.
58 min
Lüheewer im Alten Land.
58 min
Um einen Fischkutter auf der Elbe fliegen Möwen.
59 min
Zwischen Vätternsee und Roxen - Die Juno auf dem Götakanal.
104 min
Kronprinzessin Viktoria heiratete Daniel Westling am 19. Juni 2010.
58 min
Reporter Julian Sengelmann.
28 min
Hafen von Glückstadt.
44 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen