Der Zürich-Krimi: Borchert und die letzte Hoffnung

Sendung: Film im NDR | 05.12.2019 22:00 Uhr 88 min | Verfügbar bis 05.12.2020 | ab 12 Jahren

Ein vermeintliches Routinemandat entpuppt sich als brisanter Kriminalfall. Thomas Borchert mischt sich in die Ermittlungen ein. Dann wird ein Mordanschlag auf ihn verübt.

Diesen Inhalt teilen/merken:

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Der-Zuerich-Krimi-Borchert-und-die-letzte-Hoffnung,spielfilm2586.html

Mehr Film im NDR

Vice-Questore Rocco Schiavone (Marco Giallini) hält einen Basketball in der Hand.
89 min
Katharina und ihre Tochter Laura auf einer Bank im Schlosspark
88 min
"Bruder Johannes" (Fritz Wepper) kommt ins Schwitzen als er in einem Kloster unter "Kollegen" ein Tischgebet sprechen soll.
88 min
Tanzschulbesitzer Paolo Ritter (Esequiel Maiolo, liegend.) wurde von einem Deckenlautsprecher erschlagen. Anja Licht (Karin Thaler, M.), Hubert (Christian Tramitz, l.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, r.) sichern die Spuren am Tatort.
47 min
Ein Mann und eine Frau laufen nebeneinander auf einer kargen Straße auf Island. Der Mann guckt betrübt zur Seite, die Frau lächelt ihn an.
87 min
Fürchtet um ihre Tochter Laura (Sarah und Laura Bellini): Sabrina (Christine Neubauer).
87 min
Filmszene aus "2 für alle Fälle - Ein Song für den Mörder" mit Axel Milberg (llinks), Jan Fedder, Nina Petri und Frank Jacobsen
88 min
Mascha Hillinger (Meike Droste, li.) und Karin Berger (Susanna Simon) übernehmen voller Elan die Leitung im Hotel Heidelberg. Während die international erfahrene Hotelmanagerin Karin auf maximale Effizienz setzt und das Personal mit ihrem knallharten Führungsstil vor den Kopf stößt, will die Bestsellerautorin Mascha die gutbürgerliche Hotelküche komplett auf vegan umstellen und bringt einen neuen Koch mit.
87 min
Ursula Buschhorn und Ralf Bauer im Liebesfilm "Auf den Spuren der Vergangenheit".
88 min
Nora (Christine Neubauer) steht am Strand.
87 min
Das Wiedersehen von Matthiesen (Matthias Habich) mit seinen Töchtern Esther (Julia Jäger, 2. v. li.), Rahel (Ulrike C. Tscharre) und Thirza (Anja Antonowicz, re.) verläuft nicht gerade herzlich.
88 min
Ingolf Kramer (Christoph Maria Herbst) hält Annette Kramer (Annette Frier) die Augen zu.
88 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ivo Tomasov (Norbert Stöß, M.) geht dem Dealer Sven Kreppel (Adrian Saidi, l.) an den Kragen. Paul Dänning (Jens Münchow, l.) versucht ihn zurückzuhalten.
47 min
Brakelmann mit seinen guten Freunden aus Büttenwarder.
25 min
Adsche und Brakelmann sitzen vor einem Globus.
25 min
Christina Hellwig (Julia Schmidt, r.), die Mutter des verschwundenen Anton macht auf heile Familie. Doch dann entdeckt Harry (Maria Ketikidou, l.) im Kinderzimmer eine verräterische Zeichnung, die auf Kindesmissbrauch hindeutet.
48 min
Kuno steht bei den vorbeiziehenden Autos an der Dorfstraße.
26 min
Der Albtraum eines jeden Polizisten ist für Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) wahr geworden: er hat Mike Höfer (Ole Fischer, l.) erschossen.
48 min
Brakelmann, Adsche und Shorty haben den volltrunkenen Versicherungsagenten Höpfner eingehakt.
24 min
Weil der Weihnachtsmann Karim Himstedt (Horst Krause, 2.v.r.) zu betrunken ist, beschenkt Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) Familie Lüthje: Mutter (Claudia Scheling), Vater (Steffen Ezold), Tochter Hendrike (Luisa Kroß) und Sohn Malte (Laurin Lüdke) bei der Bescherung.
88 min
Ufos über Büttenwarder? Bauer Kurt Brakelmann wird von einer NDR-Reporterin (Sabine Sauer) interviewt.
24 min
Eine Polizistin und eine junge Frau in Zivil stehen an einem Auto.
48 min
Stallknecht Kuno, Wirt Shorty, Adsche, Brakelmann und Bürgermeister Schönbiehl im Dorfkrug.
28 min
Dirk Matthies (Jan Fedder) weiß, dass er die Zeugenaussage von Elias braucht, um den Mörder der 17-jährigen Lena Stolze zu überführen.
47 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen