Der marokkanische Installateur Jaouad Ait Rebah bei der Arbeit in entlegenen Dörfern des Hohen Atlas-Gebirges. Der Kleinunternehmer installiert Solarpanelen und macht für die Bergbewohner einen Unterschied wie Tag und Nacht - er bringt ihnen Licht in ihre dunkle Hütte. Zum ersten Mal Strom für Licht. © NDR/SWR

Der Sonnenkönig von Marokko

Weltreisen -

Der Marokkaner Jaouad Ait Rebah fährt über die Dörfer des Hohen Atlas und installiert Sonnenpanele. Für die bettelarmen Bergbewohner brechen damit moderne Zeiten an.

3,36 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen