Saitenwind

Das Schleswig-Holstein Musik Festival 2019

Sonntag, 01. September 2019, 11:30 bis 12:15 Uhr

Das Schleswig-Holstein Musik Festival hat sich mit seinem Programm und der Qualität der Künstlerinnen und Künstler längst der gehobenen Unterhaltung geöffnet.

In dieser Saison kommen im Sommer international gefeierte Klangkörper wie das London Symphony Orchestra und Popsänger wie Jamie Cullum nach Schleswig-Holstein. In der Region verankerte Musiker wie Axel Prahl, der im holsteinischen Eutin geboren wurde, geben ebenso Konzerte wie die weltweite Prominenz der Klassik: die niederländische Geigerin Janine Jansen etwa, der russische Pianist Evgeny Kissin oder der britische Dirigent Sir Simon Rattle.

Und das Schleswig-Holstein Musik Festival hat noch einen weiteren Trumpf in der Hand: die besonderen Spielorte. Nicht nur in den gängigen Konzertsälen und musiktauglichen Kirchen erklingt die Musik, auch Reithallen und Stallgebäude, Scheunen und Schlösser auf dem Lande werden bespielt. Für das Publikum und auch für viele Musikerinnen und Musiker machen diese ungewöhnlichen Spielorte mit atmosphärischem Ambiente einen ganz besonderen Reiz aus.

Der Film "Saitenwind" begibt sich nicht nur auf die Spuren der Musik in großen Sälen und lauschigen Scheunen, sondern spürt auch den Geschichten nach, die hinter den Konzerten und ihren Protagonisten stecken. Wie musiziert es sich, wenn die Violinvirtuosin Janine Jansen mit ihrem Vater, der Orgel spielt, und ihrem Ehemann, einem Cellisten, gemeinsam auftritt? Was steckt dahinter, wenn der Israeli Avi Avital auf der Mandoline Musik von Johann Sebastian Bach spielt, der nie für dieses Instrument Kompositionen geschrieben hat? Und wie kommunizieren die fünf Musiker aus fünf Nationen miteinander, die im Quintett The New York Gypsy All-Stars zusammen spielen?

Autor/in
Thomas Kahlcke
Produktionsleiter/in
Angela Hennemann
Redaktion
Katrin Glenz
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen