G-M

Der Marktanteil sagt aus, wie groß der Anteil der Hördauer eines Programms oder einer Gruppe von Programmen an der Hördauer aller Sender ist. Der Wert wird in Prozent ausgewiesen. Dabei gibt die Hördauer eines Programms an, wie viele Minuten pro Tag jede Person der Bevölkerung im Durchschnitt einen bestimmten Sender hört.

Die Hördauer der Befragten in der Bundesrepublik lag laut Media-Analyse 2013 Radio I bei mehr als drei Stunden (185 Minuten) pro Tag, der Marktanteil der ARD-Programme bei 53,9 Prozent.

Weitere Informationen
Marktanteile der Hörfunkprogramme © Media Analyse Radio

ma 2017 Radio II: Radiomarkt im Norden

Wie viele Menschen schalten NDR Info ein, wie viele N-JOY oder NDR 2? Marktanteile und Tagesreichweiten der einzelnen Programme im Vergleich. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/zahlen_und_daten/ndrdatenglossar135.html