Hans-Ulrich Wagner

Hans-Ulrich Wagner arbeitet auf dem Gebiet der Mediengeschichte und beschäftigt sich intensiv mit der Programm-, Institutions- und Nutzergeschichte des Rundfunks. Von ihm liegen zahlreiche Veröffentlichungen vor, speziell zur Rundfunkgeschichte im Norden. Für die NDR Unternehmensgeschichte hat er bereits eine Reihe von Beiträgen verfasst.

Der promovierte Kommunikations- und Medienwissenschaftler arbeitet als Senior Researcher am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung in Hamburg und leitet dort die Forschungsstelle Mediengeschichte, ein Kooperationsprojekt des Hans-Bredow-Instituts mit der Universität Hamburg (Institut für Medien und Kommunikation) und dem NDR.

 

Beiträge von Hans-Ulrich Wagner

Radio Hamburg: Der erste Sender nach dem Zweiten Weltkrieg

21.01.2014 13:00 Uhr

4. Mai 1945: "Here is Radio Hamburg, a station of the Alliied Military Government" - mit diesen Worten nehmen die Briten den Sendebetrieb im besetzten Funkhaus wieder auf. mehr

Töne und Bilder "Aus der Neuen Welt"

18.01.2014 10:35 Uhr

1. Januar 1951: Er öffnete das "Fenster zur Welt" - als erster Auslandskorrespondent in den USA berichtete Peter von Zahn ab 1951 vom großen Vorbild jenseits des Atlantiks, oft auch kritisch. mehr

1924: Der Norden geht auf Sendung

08.01.2014 16:54 Uhr

2. Mai 1924: Aus Hamburg sendet erstmals die Nordische Rundfunk AG, kurz Norag. Anfangs gibt es nur 896 zahlende Hörer, aber das ändert sich schnell. mehr

Ein Funkhaus für den Norden

08.01.2014 15:40 Uhr

8. Januar 1931: Schlichte Architektur und neueste Technik - in der Hamburger Rothenbaumchaussee wird eines der modernsten Funkhäuser Europas eingeweiht. Es besteht bis heute. mehr

"Der Film-Club" im NDR Fernsehen

03.01.2014 13:02 Uhr

3. Juni 1961: Start für die Sendereihe "Der Film-Club". Er stellt cineastische Highlights der Filmgeschichte vor und macht mit den Produktionen junger Filmemacher vertraut. mehr