Stand: 15.10.2018 10:00 Uhr  | Archiv

NDR 90,3 Thementag: Wird Wohnen in Hamburg unbezahlbar?

Bei NDR 90,3 und dem Hamburg Journal geht es am 17. Oktober 2018 um die Frage, wer es sich heute und in Zukunft noch leisten kann, in Hamburg zu wohnen. 70 Prozent der Hamburger machen sich laut einer Umfrage große oder sehr große Sorgen, dass sie das Wohnen in der Stadt bald nicht mehr bezahlen können.

Im Mittelpunkt des Aktionstages stehen vor allem die Mieter, denn rund 80 Prozent der Hamburger leben in Mietwohnungen. In welchen Stadtteilen finden Wohnungssuchende überhaupt noch eine bezahlbare Wohnung? Wo werden Mieter durch Luxusmodernisierungen aus ihren Wohnungen herausgedrängt - entweder weil sie die Mieterhöhungen nicht mehr zahlen können oder auch durch die lukrativere Vermietung an Touristen über Airbnb? Und wo versuchen internationale Immobilienunternehmen in der Stadt, Alt-Mieter mit teils illegalen Mitteln loszuwerden, um mit höheren Mieten bessere Renditen zu erzielen? Wir wollen von den Hamburgern und Hamburgerinnen wissen, wie ihre Wohnungsituation ist.

Experten beantworten Hörerfragen

Experten vom Mieterverein und vom Grundeigentümerverband beantworten an diesem Tag im NDR 90,3 Studio und auch am Service-Telefon die Fragen der Hörerinnen und Hörer. Das Service-Telefon ist unter der kostenlosen Rufnummer (08000) 903 903 von 11.30 bis 18 Uhr erreichbar.

Reportagen und Studiogespräche zeigen die aktuelle Wohnungssituation in der Stadt auf, das Hamburg Journal berichtet unter anderem von einer Mieterinitiative in Steilshoop und NDR 90,3 sendet am Abend einen Mitschnitt der Diskussionsreihe "Hamburg 2030: Unbezahlbares Wohnen" aus dem Körber Forum.

Bei Rückfragen: RvD Silke Lange, Tel.: (040) 4156 7943

***************************************
NDR Landesfunkhaus Hamburg
Zentrale Programmaufgaben
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
www.ndr.de/hamburg
www.facebook.com/NDRHamburg
www.twitter.com/NDRpresse

Weitere Informationen

Aktionstag: Wird Wohnen in Hamburg unbezahlbar?

Bei NDR 90,3 und Hamburg Journal ging es um die Frage, wer es sich heute und in Zukunft noch leisten kann, in Hamburg zu wohnen. Experten beantworteten Ihre Fragen am Service-Telefon. mehr