Stand: 12.12.2019 09:00 Uhr Archiv

„A hymn to the Virgin“– das Weihnachtskonzert des NDR Chores mit entdeckenswerten Adventskompositionen

Konzert: Sonntag, 15. Dezember, 18.00 Uhr, Hauptkirche St. Jacobi, Hamburg

Alljährlich lädt der NDR Chor sein Hamburger Publikum ein zu einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert, so auch in diesem Jahr. Der ehemalige Chefdirigent Philipp Ahmann hat für den Abend am Sonntag, 15. Dezember, ein feierliches Programm zusammengestellt aus wohlvertraut traditionellen Klängen und entdeckenswerten Advents­kompositionen.

Benjamin Britten zum Beispiel ist berühmt für sein meisterhaftes Weihnachtslied „A Hymn to the Virgin“. Ein faszinierendes Stück ist auch sein viel weniger bekannter Choral über ein altes französisches Weihnachtslied. Josef Gabriel Rheinbergers Adventsmotetten sind lebendige kleine Werke, komponiert für die vier Adventssonntage. Aus der Motette op. 29, Nr. 1 von Johannes Brahms spricht das Vorbild Johann Sebastian Bach. Von ihm lernte Brahms „die verschlungensten Formen strengen Satzes sich zu seinem eigensten, innerlichsten Besitz zu machen“, schrieb Freund und Violinist Joseph Joachim. Michael Praetorius’ „Zions-Musen“ wiederum sind ein herrliches Kompendium von Kirchenliedern und Quelle für das musikalische Erbe der Reformation.

Der NDR Chor gehört zu den führenden internationalen Kammerchören. Er ist fester Partner des NDR Elbphilharmonie Orchesters und der NDR Radiophilharmonie und konzertiert regelmäßig mit zahlreichen internationalen Sinfonieorchestern. Seit der Saison 2018/19 ist der Niederländer Klaas Stok neuer Chefdirigent des NDR Chores.

Weitere Informationen: www.ndr.de/chor.

12. Dezember 2019/BB

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de
www.twitter.com/NDRpresse