Mediengestalter*in Bild und Ton im NDR

Das Berufsbild des*der Mediengestalter*in Bild und Ton im NDR ist sehr vielseitig: Das Geschehen stimmig ins Bild setzen, für den guten Ton sorgen, produktionstechnische Geräte und Anlagen in Betrieb nehmen… das sind nur einige Aufgaben, die zum Arbeitsalltag des*der Mediengestalters*in gehören.

Das lernen Sie bei uns:

Während Ihrer Ausbildung im NDR lernen Sie nach redaktionellen Vorgaben mit unterschiedlichen professionellen Kameras zu drehen, Tonaufnahmen durchzuführen, diese zu schneiden, Radiosendungen zu produzieren oder auch den Internetauftritt des NDR zu beliefern. Sie bekommen einen Einblick in die vielfältige Arbeitspraxis des NDR, zum Beispiel bei der Produktion der "NDR Talkshow", in der Regie von "Extra 3" oder bei Außenübertragungen. Überwiegend handelt es sich um eine technische Ausbildung, die gestalterische und auch programminhaltliche Elemente enthält. Sie lernen während der Ausbildung die gesamte produktionstechnische Vielfalt des NDR kennen.

VIDEO: Mediengestalter*in Bild und Ton im NDR (2 Min)

Das wünschen wir von Ihnen:

  • Interesse an der Funktionsweise und dem Einsatz technischer Geräte und passender Software, wie zum Beispiel Kameras, Tonequipment, Bild- und Tonbearbeitungsprogrammen
  • Gestalterisches Talent im Umgang mit Bild und Ton
  • Erste praktische Erfahrungen oder berufsbezogene Praktika erhöhen Ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz
  • Die Fähigkeit, sich auf neue, unerwartete Situationen einzustellen und pragmatische Lösungen zu finden
  • Bereitschaft zur Arbeit zu unüblichen Tageszeiten und evtl. schwer zugänglichen, wechselnden Einsatzorten an 365 Tagen im Jahr
  • Freude an der Arbeit in wechselnden Teams
  • Einwandfreies Hören und Sehen sowie die Fähigkeit, Farben eindeutig zu erkennen und zu unterscheiden
  • Körperliche Belastbarkeit, zum Beispiel beim Auf- und Abbau von produktionstechnischen Anlagen
  • In der Regel einen guten mittleren Schulabschluss oder Abitur
  • Eine gute Allgemeinbildung und Interesse am gesellschaftlichen Geschehen
  • Zum Ausbildungsbeginn muss das 18. Lebensjahr vollendet sein
  • Wünschenswert ist ein Führerschein Klasse B

 

Infos zur Bewerbung auf einen Blick:

Termine:
Bewerbungsfrist: 31. Oktober des Vorjahres
Ausbildungsstart: 1. August

Unterlagen:
Anschreiben, Lebenslauf, Foto ist wünschenswert, Zeugnisse und Praktikumsnachweise. Bitte keine Arbeitsproben.

Wie bewerben Sie sich?
Die Bewerbung erfolgt online über den Stellenmarkt des NDR. Ihre Bewerbung ist vom 1. Juli bis zum 31. Oktober des Jahres vor Ausbildungsbeginn möglich.

So verläuft die Ausbildung:

Die Ausbildung zum*zur Mediengestalter*in Bild und Ton des NDR ist eine Vollzeitausbildung und dauert 3 Jahre, einschließlich 13 Wochen Berufsschule pro Jahr. Sie beginnt mit umfangreichen, zunächst theoretischen Grundlagenschulungen in den einzelnen Fachbereichen. Im weiteren Verlauf folgen praktische Übungen und Workshops, die Sie zur aktiven Mitarbeit in den Fachbereichen befähigen.

Eine Zwischenprüfung findet im zweiten Ausbildungsjahr statt.

In der zweiten Hälfte der Ausbildung wählen Sie im Einvernehmen mit dem Betrieb einen individuellen Schwerpunkt, der auch Teil der Abschlussprüfung ist.

 

So wird die Ausbildung vergütet:

  • 1. Ausbildungsjahr: 1106,72 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1165,84 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1220,07 Euro

Ausbildungsort:

Es werden derzeit in Hamburg und in Hannover Ausbildungsplätze angeboten. Der Unterricht findet in der Berufsschule BS19 in Hamburg-Farmsen bzw. in Hannover an der Multi-Media Berufsbildende Schule auf der Expo-Plaza statt. Die betriebliche Ausbildung findet in Hamburg bzw. Hannover sowie in den NDR Standorten in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein statt.

Weitere Informationen
Nahaufnahme einer Hand, die mit einem Füller ein Papier beschreibt. © NDR

Informationen zum Bewerbungsverfahren im NDR

Wir freuen uns, wenn du dich für eine Bewerbung auf einen der Ausbildungsplätze bei uns entscheidest! Hier findest du die Informationen über das mehrstufige Auswahlverfahren. mehr

Finn und Nadine machen eine Ausbildung im NDR. © NDR Foto: Thorsten Jander

Ausbildung und Praktikum im NDR

Medienalltag zum Anfassen: Der NDR bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und Praktika. Hier gibt es Infos zu den Bewerbungsverfahren und Videos zu den sieben Ausbildungsberufen. mehr

Auch nach dem Dreh geht es noch weiter - Mamou und Louisa bei der Nachbearbeitung. © NDR

NDR Ausbildung bei Instagram

Was machen Azubis und Volontär*innen beim Norddeutschen Rundfunk? Bei Instagram legen sie die Karten auf den Tisch und erzählen alles rund um die Ausbildung beim NDR. extern

Haus 13, NDR Rothenbaumchaussee © NDR Foto: Gita Mundry

Der NDR als Arbeitgeber

Der NDR ist ein großer Arbeitgeber in der Medienbranche und fest im Norden verankert. Was macht uns als Arbeitgeber aus? mehr

Aus der Praxis

Unterschiedliche Mikros an einer Tom. © NDR

Tontechnik - Learning by Doing

Die letzten zwei Wochen vor Weihnachten bekamen wir fünf Mediengestalter im ersten Lehrjahr die Möglichkeit, im eigenen Ausbildungsstudio in die Welt der Tontechnik einzutauchen. mehr

Mikrofon am Ende einer Tonangel © NDR Foto: Julia Schmidt

Handwerkszeug der Mediengestalter

Eigenes Studio mit Regie, professionelle Kameras und Mikrofone - beim NDR lernen angehende Mediengestalter*innen, mit der neuesten Technik umzugehen. Bildergalerie

Videos

Ein junger Mann erzählt von seiner Ausbildung zum Mediengestalter.
2 Min

5 Fragen an ... Azubi Jan Lukas Naujack

Jan ist in der Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton. Er stellt die verschiedenen Ausbildungsbereiche vor und berichtet über seinen Alltag. 2 Min

Ein Mann erzählt von den Ausbildungsberufen beim NDR.
4 Min

5 Fragen an ... Ausbildungs- Koordinator Tom Hauser

Tom Hauser koordiniert die Ausbildungspläne und sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Ausbildung. Im Interview erzählt er unter anderem, wie es nach der Ausbildung weitergehen kann. 4 Min