Stand: 12.11.2019 09:41 Uhr

Welche Programme sendet der NDR?

Das NDR Fernsehen

Gemeinsam mit Radio Bremen veranstaltet der NDR das NDR Fernsehen (Drittes Programm), wobei ca. 90 % des Programms vom NDR kommen. Nachrichten aus dem Norden und der Welt, Informationen aus Kultur und Zeitgeschehen, Dokumentationen, Film- und Fernsehspiele sowie Unterhaltungsprogramme mit norddeutscher Farbe prägen das NDR Fernsehen, das seit Jahren eines der erfolgreichsten unter den Dritten ist. Bei den bundesweiten Marktanteilen ist es sogar die Nr. 1 unter den Dritten.

Regionalität und Qualität gehören zu den Markenzeichen des NDR Fernsehens. Neben Informationsendungen und Dokumentationen gibt es eine breite Palette an Unterhaltungs­formaten, Comedy und Verbrauchersendungen. Genannt seien hier Panorama – die Reporter, 45Min, die NDR Quizshow, Markt oder Visite. Zu den Klassikern bei den Publikumsfavoriten gehören z. B. die Landpartie und Die NDR Talkshow. Auch das Vorabend-Magazin DAS! kommt vom NDR Fernsehen.

- NDR Fernseh-Landesprogramme

Sie liefern von montags bis freitags um 18 Uhr erste Informationen über das aktuelle Tagesgeschehen. Jeweils 15 Minuten berichten Niedersachsen 18.00, Schleswig-Holstein 18:00, Nordmagazin Land und Leute und das Hamburg Journal 18 Uhr über das, was tagsüber vor der Haustür passiert ist.

Ausführlicher wird es dann jeden Abend um 19.30 Uhr, wenn sich Hallo Niedersachsen, Schleswig-Holstein Magazin, Nordmagazin und Hamburg Journal mit dem Neuesten aus Landespolitik, Wirtschaft, Kultur und Unterhaltung melden. Ganz auf das norddeutsche Lebensgefühl setzen die Landesprogramme auch mit ihren Reportagen und Dokumentationen, die montags bis freitags um 18.15 Uhr ausgestrahlt werden. Dazu gehören u. a. die Sendungen Hofgeschichten, NaturNah oder Nordtour.

Seine regionale Kompetenz hat das NDR Fernsehen in den vergangenen Jahren durch weitere Angebote unterstrichen. Dazu gehört u. a. die Nachrichtensendung NDR Info (bis November 2019: NDR aktuell) um 21.45 Uhr, die über das Geschehen in der Region und in der Welt informiert.

- Beiträge zum Ersten

Als Teil der ARD ist der NDR mit einem attraktiven und breitgefächerten Angebot auch im Ersten Deutschen Fernsehen vertreten. Nach WDR und SWR steuert er mit rund 17,5 % die meisten Sendungen zum Vor- und Hauptabendprogramm im Ersten bei. Bekannte Produktionen wie "Panorama", "Anne Will" oder "ttt – Titel, Thesen, Temperamente" kommen vom NDR. Auch in den "Tatort"-Folgen bzw. dem "Polizeiruf 110" ist der Sender mit eigenen Ermittler-Teams in den vier norddeutschen Bundesländern unterwegs.

Klassiker im Nachrichtensegment ist die "Tagesschau", die mit ihrer 20 Uhr-Ausgabe jeden Abend gut zehn Millionen Zuschauer*innen erreicht. Sie ist die meistgesehene Nachrichtensendung des deutschen Fernsehens, die auch die Jüngeren als Informationsquelle nutzen. Produziert wird die "Tagesschau" - ebenso wie die "Tagesthemen" und das "Nachtmagazin" - von der ARD-aktuell-Redaktion, die beim NDR in Hamburg angesiedelt ist. Ferner gehören der digitale Informationskanal tagesschau24 und das Online-Angebot tagesschau.de zur Redaktion.

Die NDR Hörfunk-Programme

NDR 2, NDR Kultur, NDR Info und N-JOY sind die sogenannten Zentralprogramme, die sich  an alle Hörer*innen in Norddeutschland wenden. Digital können die Sender NDR Plus – Das norddeutsche Schlagerprogramm, NDR Blue und NDR Info Spezial empfangen werden. Aus den Landesfunkhäusern kommen die Radio-Landesprogramme NDR 1 Niedersachsen, NDR 1 Welle Nord, NDR 1 Radio MV und NDR 90,3.

- Vielfältiges Angebot

NDR 2 und N-JOY bilden die informativen und unterhaltenden Angebote für eine breite norddeutsche Bevölkerungsschicht. NDR Info und NDR Kultur wenden sich an die informationsorientierten und kulturinteressierten Zielgruppen.

NDR Blue spielt Musik abseits der Charts und bietet musikjournalistische Sendungen an. NDR Info Spezial überträgt u. a. ausgewählte Bundestagsdebatten und Top-Fußballspiele. NDR Plus - Das norddeutsche Schlagerradio legt seinen Schwerpunkt auf melodische, vornehmlich deutschsprachige Musik.

Über die NDR Radio App kann man alle NDR Radio-Liveprogramme auch mobil übers Internet hören. Außerdem bietet die App eine Vielzahl interaktiver Funktionen wie Podcasts und Webchannels, die neuesten Nachrichten, einen geolokalisierten Wetterdienst und die Verkehrsmeldungen für Norddeutschland. Das aktuelle Programm wird mit Bildern der Moderatorinnen und Moderatoren bzw. CD-Covern visuell begleitet. Ein elektronischer Programmführer (EPG) informiert über die Angebote aller NDR Radioprogramme. Außerdem kann man sich mit der NDR Radio App sein persönliches Radio aus allen NDR Programme zusammenstellen.