Stand: 12.11.2019 14:03 Uhr

Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es im NDR?

Die journalistischen, technischen und kaufmännischen Ausbildungsangebote des NDR haben einen hohen Standard und genießen bundesweit einen hervorragenden Ruf. In der Journalist*innen-Ausbildung ist der NDR sogar europaweit die Nummer Eins unter den elektronischen Medien.

Sieben Ausbildungsgänge gibt es im NDR:

  • Volontär*in für Radio, Fernsehen und Online
  • Aufnahmeleiter*in
  • Fachinformatiker*in für Systemintegration
  • Mediengestalter*in Bild und Ton
  • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Kauffrau*mann für audiovisuelle Medien
  • Kauffrau*mann für Büromanagement.

Schüler*innen und Student*innen bietet der NDR die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums hinter die Kulissen von Norddeutschlands größtem elektronischen Medienunternehmen zu schauen und Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu gewinnen. Im Technikbereich setzt der NDR verstärkt auf die Kompetenzen von Frauen. Deshalb beteiligt er sich intensiv an verschiedenen regionalen und nationalen Initiativen, die Mädchen und Frauen bereits frühzeitig für Technik und Wissenschaft interessieren wollen. Darüber hinaus bietet der NDR seit 2017 in Kooperation mit der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften bedarfsorientiert duale Studienplätze der Angewandten Informatik an.

 

 

 

Weitere Informationen

Ausbildung und Praktikum im NDR

Medienalltag zum Anfassen: Der NDR bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und Praktika. Hier gibt es Infos zu den Bewerbungsverfahren und Videos zu den sieben Ausbildungsberufen. mehr