Stand: 13.12.2017 17:00 Uhr

Augen-Yoga

Mit Augen-Yoga die Sehkraft verbessern

Wir sitzen den ganzen Tag vor dem Bildschirm und starren drauf, müssen Kleingedrucktes auf Papier oder Websites lesen, ohne mit den Wimpern zu zucken. Abends setzen wir uns energielos und mit starrendem Blick vor den Fernseher. Wir wollen uns entspannen, aber vernachlässigen dabei die Augen allzu oft. Gerade durch die mehrstündige Arbeit am PC werden die Augen durch den fokussierten Blick besonders beansprucht. All dies wird den Augen nicht gerecht. Die Augen trocknen aus, der Lidschlag wird seltener.

Mit Augenyoga möchten wir einen Kurs anbieten, der die Sehkraft wieder verbessert und die Sehgewohnheiten zum Positiven korrigiert. Außerdem hilft Augen-Yoga vorbeugend gegen Kopfschmerzen, stärkt die Konzentrationsfähigkeit und regt die Nervenzentren an. Es werden nicht nur die Augen gestärkt, auch unterstützende Körperstellungen und -abfolgen ergänzen die reinen Augenübungen. Am Anfang kurz, manchmal auch zwischendrin, und am Ende werden Entspannungübungen die Yoga-Stunde abrunden.

Freca Dumrese praktiziert seit ihrem 16. Lebensjahr Yoga. Sie schloss 2001 eine Sivananda Yogalehrer Ausbildung mit 401 UE Unterrichtseinheiten ab. Anschließend absolvierte sie Fort- und Weiterbildungen in Asanas-Intensiv, Yogatherapie, Yoga und viszerale Ostheopathie, Yoga Nidra („Schlaf des Yoga“), Meditation sowie im Stimmtraining. Sie ist international anerkannte Yogalehrerin gemäß den Standards des weltgrößten Yogaverbands, der Yoga Alliance.
Im Hauptberuf arbeitet Freca Dumrese als Filmemacherin und Texterin. Sie ist studierte Diplom-Übersetzerin und Magister der Angewandten Kulturwissenschaften. Weil Freunde und Kollegen sie immer wieder auf ihre Yoga-Praxis ansprachen, entschloss sie sich, nebenberuflich Yoga zu unterrichten. Mit großer Freude gibt sie an andere Menschen weiter, was sie selbst als besondere Bereicherung erlebt: Yoga.

Ort: Lokstedt, Forum Vitalis

Termine: freitags von 12.00-13.00 in Lokstedt

Anmeldungen per E-Mail für einen Schnuppertermin sind erbeten.

Trainerinnen: Freca Dumrese

Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktangaben.

Die TeilnehmerInnen üben eigenverantwortlich Yoga. Bei eventuellen körperlichen Beschwerden oder Einschränkungen sollte ein Arzt befragt werden, ob eine Teilnahme dennoch zu empfehlen ist.