Hatha-Yoga am Montagabend in Lokstedt / am Dienstagabend in Rotherbaum

Freca Dumrese unterrichtet eine mäßig fordernde und dabei meditative Form des Hatha Yoga nach Sivananda. Die Übungsfolge hält fit, lockert und kräftigt die Muskulatur und wirkt zugleich physisch und mental entspannend.

Die Yogastunden beginnen jeweils mit Entspannungs-, Atem- und Aufwärmübungen (25-30 Min.), gefolgt von einer Serie einzelner Yoga-Stellungen (Asanas), die in einer klar definierten Abfolge ausgeübt werden (45-50 Min.). Den Ausklang bildet eine Yoga-Tiefenentspannung (10-15 Min.).

Sivananda Yoga wurde von dem indischen Arzt und Yoga-Meister Sivananda (1887-1963) entwickelt. Heute gehört die Stilrichtung in Deutschland und Europa zu den am meisten verbreiteten Hatha Yoga Formen.

Freca Dumrese praktiziert seit ihrem 16. Lebensjahr Yoga. Sie schloss 2001 eine Sivananda Yogalehrer Ausbildung mit 401 UE Unterrichtseinheiten ab. Anschließend absolvierte sie Fort- und Weiterbildungen in Asanas-Intensiv, Yogatherapie, Yoga und viszerale Ostheopathie, Yoga Nidra („Schlaf des Yoga“), Meditation sowie im Stimmtraining. Sie ist als Yogalehrerin international anerkannt gemäß den Standards des weltgrößten Yogaverbands, der Yoga Alliance.

Im Hauptberuf arbeitet Freca Dumrese als Filmemacherin und Texterin. Sie ist studierte Diplom-Übersetzerin und Magister der Angewandten Kulturwissenschaften. Weil Freunde und Kollegen sie immer wieder auf ihre Yoga-Praxis ansprachen, entschloss sie sich, nebenberuflich Yoga zu unterrichten. Mit großer Freude gibt sie an andere Menschen weiter, was sie selbst als besondere Bereicherung erlebt: Yoga.

Termine:
Montags, 18.30-20.00, Lokstedt, Forum Vitalis
Dienstags, 18.30-20.00, Rotherbaum, Haus 5, Souterrain (Eingang Ost)
Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail

Die TeilnehmerInnen üben eigenverantwortlich Yoga. Bei eventuellen körperlichen Beschwerden oder Einschränkungen sollte ein Arzt befragt werden, ob eine Teilnahme dennoch zu empfehlen ist.