Wie demokratisch sind die Deutschen?

Nicht nur in China und Russland stehen zentrale demokratische Werte wie Gewaltenteilung und Meinungsfreiheit unter Druck. Auch die EU-Staaten Polen und Ungarn werden zunehmend autoritär regiert. In aktuellen Umfragen wünschen sich nicht wenige Deutsche eine "starke Führung". Hat das Ideal der parlamentarischen Demokratie im Wahljahr 2021 seine Strahlkraft verloren? Der NDR setzt dazu einen Themenschwerpunkt.

 

"Fridays for Future"-Demonstration am Brandenburger Tor in Berlin © picture alliance / Geisler-Fotopress Foto: Ben Kriemann

Quiz: Wie stehen die Deutschen zur Demokratie?

Von Meinungsfreiheit bis Mitgestaltung: Eine neue Studie verrät vieles über die Ansichten der Deutschen. Schätzen Sie Ihre Mitbürger richtig ein? mehr

Melanie Dense, Senior Projektmanagerin bei der Robert Bosch Stiftung © Robert Bosch Stiftung

"Zwei Drittel machen sich Sorgen um die Demokratie"

Melanie Dense von der Robert Bosch Stiftung hat die Studie betreut. Was sind die Ergebnisse? mehr

Bundestagswahl 2021

Bundeskanzleramt in Berlin © NDR

Baerbock. Laschet. Scholz. - Der Kampf ums Kanzleramt

Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz wollen das Erbe der Kanzlerin antreten. 45 Min hat sie im Wahlkampf begleitet. mehr

Reporter Klaas-Wilhelm Brandenburg (l.) während eines NDR Info Interviews. © NDR Foto: Joshua Zonnekein

Der Hausbesuch: Was entscheidet Ihre Wahl?

Was geht den Menschen im Norden beim Stichwort "Bundestagswahl" durch den Kopf? NDR Info Reporterinnen und Reporter waren unterwegs und haben nachgefragt. mehr

Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Die Direktkandidaten für den Norden

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmals den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. Schauen Sie sich hier Ihre Direktkandidat:innen an. mehr

Bunte Holzfiguren auf einem Stimmzettel © fotolia Foto: js-photo

Der Norden wählt: Alles, was Sie wissen müssen

Wer zieht in den Bundestag ein? Wer tritt die Nachfolge von Angela Merkel an? Und welche Kandidaten im Norden stellen sich zur Wahl? mehr

Historisches zum Thema

Konrad Adenauer spricht im Parlamentarischen Rat und verkündet am 23. Mai 1949 offiziell das Grundgesetz. © picture-alliance / AKG

Wir werden Demokraten: Die junge Bundesrepublik

In der jungen deutschen parlamentarischen Demokratie wird Konrad Adenauer zur prägenden Figur. Zeitzeuge Otto Wulff war nah dran. mehr

Konrad Adenauer unterzeichnet das Grundgesetz am 8. Mai 1949 © dpa/picture-alliance

Grundgesetz: Wie Deutschland seine Verfassung bekam

Im Mai 1949 wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik verkündet. Weltweit orientierten sich Staaten an der deutschen Verfassung. mehr

Vornehmlich Frauen stehen am 19. Januar 1919 für die Wahl der Deutschen Nationalversammlung in einer Schlange vor einem Wahllokal. © AdsD/Friedrich-Ebert-Stiftung/dpa

Wie Frauen sich ihr Wahlrecht erkämpft haben

Am 12. November 1918 erfüllt sich eine zentrale Forderung der deutschen Frauenbewegung - das freie Wahlrecht. Ein historischer Schritt. mehr